was passiert wenn wirbel versteift bekommt??

1 Antwort

Hallo Margitta,

Du hast sehr wenig zum Thema geschrieben. Im Normalfall stellt man mittels eines CDs oder MRTs ein Wirbelsäulenproblem fest. (per Rückenmarkpunktion ???).

Wie auch immer wie schon hier mehrfach geschrieben würde ich mir vor eine Versteifungs -OP (Spondylose) unbedingt noch eine Zweitmeinung holen. Wenn man so etwas machen lässt sollte man sich eine Klinik wie z.B. die Wicker-Kliniken in Bad Wildungen oder die SRH- Klnik in Karlsbad -Langensteinbach oder z.B. ETHIANUM Klinik Heidelberg. (Wirbelsäulenchirurg Prof. Dr. Jürgen Harms, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie).

Nun gibt es unterschiedliche Möglichkeiten bei der Brustwirbelsäule kann mna bei schweren Unfällen wo Wirbelkörper verletzt werden mit einem Titanröhrchen (Cage) und Knochenspänen aus dem Beckenkamm eine regelrechte Verblockung von drei Wirbeln erzeugen

Dies kann in etwa wir hier aussehen http://www.joho.de/pdfdownload/Cage_Zorthop_04.pdf oder auch wie im beigefügten Bildern. je nachdem wie Deine Wirbelsäule aussieht.

Du fragst nun nach ...zum Beispiel Querschnittsgelähmt ... man wird vor einer OP belehrt was passieren könnte. Ich habe Dir aber nicht ganz zufällig ein zwei Klinken genannt die eine große Erfahrung bei solchen OPs haben. Je mehr Erfahrung um so geringer ist im Normalfall die Möglichkeit das etwas total daneben gehen könnte.

Das müsste erst einmal reichen. Denn Du hast ja nicht gerade viel geschrieben Wo LWS oder ..Beschwerden....?

VG Stephan

Wirbelsäulen -OP - (Rückenschmerzen, Knochen)

Fuß und bein fühlen sich komisch an was könnte es sein ?

Heey :) Ich spiele American Football und da sollten wir Oklahoma drills machen das heißt mann gegen mann. Und da bin ich in ihn rein gerannt aber hab mit dem Kopf nach unten geguckt und bin irgend wie umgeknickt weiß nicht wie ich es sagen soll. Aufjedenfall habe ich richtige schmerzen an der Wirbelsäule und ein komisches brennen/gefühl in meinem rechten Bein/Fuß und beim Laufen fühlt sich meine Kniescheibe auch sehr komisch an ich weiß nicht kann es nicht ganz beschreiben.

...zur Frage

PRT hilfreich?

huhu, ich habe einen BSV L4/L5 und eigentlich hatte ich nach der "PTA" die ich direkt in den nerv neben der wirbelsäule bekam aufgrund von so starken muskelschmerzen etc (was sich anfühlte wie tausend hexenschüsse) das gefühl ich befinde mich langsam auf dem weg der besserung... ABER ich weiß nicht was ich falsch mache oder ob es normal ist, aber meine muskeln in der LWS fühlen sich mal wieder an ob ich kurz vorm hexenschuss bin, dazu kommt noch das sich die komplette LWS versteift anfühlt es zieht wenn ich mich auf den stuhl setze und zum boden beuge. Ich habe mich nach meinem BSV nicht sonderlich geschont, nur was ich absolut nicht mache ist irgendetwas heben. der BSV war am 6.2.13 das CT wurde am 26.3. gemacht, den Befund bekomme ich am 9.04.13 also ziemlich bald und mein doc möchte gern CT spritzen machen, ich stelle mir nur die frage ob es wirklich was nützt denn noch mehr schmerzen und einschränkungen die ich momentan habe kann ich mir nicht erlauben :-( Ich habe nun keine ahnung was ich sonst noch machen könnte, denn ins KKH schmerztherapie etc kommt momentan echt nicht in frage. . . lg

...zur Frage

Nabelbruchschmerzen

Ich hatte Ende September 2014 eine Nabelbruch-OP bei mir wurde** kein** Netz eingesetzt sie konnten es so operieren. Jetzt möchten mein Mann und ich noch ein Kind. Habe aber immer noch ab und zu ein starkes ziehen wie vor der OP und wenn ich auf die Narbe drücke tut es weh. Was kann das sein ich war beim Hausarzt, der meinte es wäre nichts tastbar. Aber ich habe Angst, dass wenn ich schwanger werde und mein Bauch ja auch wächst es vielleicht zu Komplikationen kommen könnte oder irgendwas passieren kann???

...zur Frage

eingeklemmter nerv durch verspannung?!:(

hallo

angefangen hat es ende mai mit leichten schwindel jetzt manchmal starker schwindel ,verspannungen,schmerzen ( auf der linken seite schulterblatt bis in den arm ) kribbeln im linken arm beine schlafen bei druck auf schulterblatt ein ..die symptome wurden nach ner zeit immer schlimmer also es war nicht aufeinmal alles da.

was gemacht wurde : mrt kopf, hno untersuchung, wirbel sind alle drin,wirbelsäule sieht gut aus war beim orthopäden,röntgenbild von hws und alles mögliche ! alles gut!

die ärzte sagen das ich muskuläre probleme durch zu wenig bewegung und so habe und diese verhärtungen auf den nerv drücken und er sozusagen eingeklemmt ist..ich kann das aber iwie nicht glauben kann das echt sein? hat jemand damit schon erfahrungen gemacht?

kg,osteopathie und alles hab ich auch schon!

kann ich dem arzt glauben?weil dann müsste es doch langsam mal weggehen :( ich kann langsam echt nich mehr

lg

...zur Frage

Stechen und Drücken im Brustkorb, seit neuesten Kopfschmerzen?

Ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren ein schmerzhaftes Stechen und Drücken im Brustkorbbereich. Die Schmerzen sind häufig beim Sport, aber auch wenn ich nur da liege, Esse oder ganz Alltägliche Dinge tue, hält ca. 15-30 min. an und sind ca. aller 3/4 Tage. Hinzu ist vor ca. 4 Wochen Kopfschmerzen gekommen. Wegen beidem war ich bereits bei Arzt, ohne Diagnose, Aussage "Ist halt so"... Da ich zwei mal schon fast den Notruf gewählt hätte, und diese Schmerzen teils unerträglich sind und echt nerven, würde mich interessieren, welche Idee Ihr habt was ich tun könnte. Noch kurz zu mir selber: Ich bin ein 16 Jahre alter Junge und Leistungssportler. Vielen Dank

...zur Frage

Guten Morgen, ich bin am Ende mit meinen Nerven. Seit 3 Monaten habe ich ein Druckgefühl im Brustkorb, es ist unter den Brüsten am Brust?

Guten Morgen, ich bin am Ende mit meinen Nerven. Seit 3 Monaten habe ich ein Druckgefühl im Brustkorb, es ist unter den Brüsten am Brustbein kaum auszuhalten, wenn ich einen BH auf der Haut trage und mein Hals gibt ein Gefühl ab, als wäre er dick oder ich hätte eine Schlinge drum. Ich war bereits beim HNO-Arzt, da ist nichts zu finden, beim Orthopäden wurde Röntgen von Wirbelsäule und Brustkorb durchgeführt, auch nichts zu finden.

Habe Physiotherapie hinter mir, auch keine Besserung. Was im Himmels Willen kann das sein?

Ich kann das nicht mehr ertragen und brauche dringend Hilfe oder Rat. Es zerrt mittlerweile so sehr an meinen Nerven und ich bin so hilflos.

Kann es sein, dass Dornfortsätze oder ähnliches entzündet oder beschädigt sind? Ich habe vor ca. 3 Monaten 30 Sit-ups auf einer abgesenkten Hantelbank gemacht, dummerweise komplett ohne Dehnen oder Aufwärmen vorher.

Könnte das der Auslöser gewesen sein? Bitte bitte helfen Sie mir. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?