Sind Keloide vererbbar?

1 Antwort

So genanntes – über die Wunde hinaus - wucherndes Bindegewebe (Narbenkeloid) bildet sich oft erst nachdem die Wundheilung längst abgeschlossen ist. Man findet es häufiger bei weiblichen Jugendlichen und Erwachsenen. Narben, die großer Hautspannung ausgesetzt sind, wuchern mehr als "entspannte" Narben. Die Neigung zu wuchernden Narben soll vererbbar sein. Keloide treten nur in pigmentierter Haut auf. Menschen mit farbiger Haut sollen zehnmal häufiger wuchernde Narben bilden als weißhäutige. Keloide sind meistens rot oder dunkler gefärbt, jucken und sind empfindlich gegenüber Berührungen.http://www.yaacool-beauty.de/index.php?article=263.

Was möchtest Du wissen?