Scheibenmeniskus? Knie

1 Antwort

Halllo Leidensgenosse!

Ohh mann das hört sich aber übel bei dir an. Es tut mir wirklich leid das du schmerzen hast und dich momentan nicht bewegen kannst :-( Hattest du denn mittlerweile deinen Termin bei der Kniespiegelung? Und wenn ja was wurde festgestellt? Also mir hat kein Arzt das mit dem Scheibenmeniskus gesagt, sondern bei meinem letzten Schnappen, habe ich festgestellt das das in der Kniekehle schnappt und die Kniescheibe nicht betroffen ist. Daher habe ich mich mal im Internet schlau gemacht und bin auf diese Variante des Meniskus gestoßen. Weisst du nur ganz wenige Menschen haben wenn sie einen Scheibenmeniskus haben Probleme damit, nur einige Ausnahmen (wie wir) hmmpf. Der erste Arzt hatte mir zwar Krankengymnastik verschrieben aber wollte mich nicht zur Kernspinthomographie überweisen. Da war ich dann auch nicht zufrieden mit, weil ich nicht nachvollziehen kann wie man ohne eine genaue Diagnose etwas mit Krankengymnastik verbessern will. Bei meinen jetzigen Orthopäden habe ich mich sehr gut beraten gefühlt und ohne zu zögern hat er mir auch eine Überweisung ausgestellt. Ich bin nur froh das ich endlich jemanden gefunden habe der nachempfinden kann wie man sich mit so was fühlt und wie gehandicapt man damit ist. Ich wünsche dir gute Besserung und schöne Weihnachten :-)

Liebe Grüße Aline

Was möchtest Du wissen?