Scheibenmeniskus-OP Erfahrungen

1 Antwort

Der Chirurg der diese Operation vornimmt, wird euch erklären was am besten für deinen Sohn ist, deshalb würde ich mich dahingehend von einem Fachmann beraten lassen. Ich kann manchmal nicht verstehen, dass man solche Sachen nicht schon vorher mit einem Facharzt abspricht. Ein guter Sportmediziner oder Orthopäde sollte euer Ansprechpartner sein.

Wenn mir die Ärzte meine Fragen beantworten könnten, bezüglich des weiteren Wachstums des zurückgeschnittenen Meniskus, dann hätte ich die Frage nicht hier im Forum gestellt. Leider erhalte ich von den Ärzten hierzu nur Schulterzucken. Lieber rulaman, Sie können mir glauben, dass wir nicht nur bei einem Arzt waren. Wir waren sogar in mehren Kliniken und kein Arzt bzw. Prof. konnte uns dazu Auskunft geben. Leider gibt es auch keine Langzeitergebnisse, da die Kliniken auf Grund vom Datenschutz keine Daten von den ehemals behandelten Kindern weitergeben dürfen. Kennen Sie sich eigentlich mit Scheibenmenisken aus, oder wollten Sie einfach nur mal antworten?

0

OP am Knie Meniskus/ kreuzbandkürzung

hallo, ich hatte im dez 11 eine knie-op wegen der Betazyste. nach 6 wochen bin ich arbeiten gegangen hatte immer noch schmerzen und ich konnte mich nicht hinhocken. im juli12 wurde ein mrt gemacht, dann folgte auch gleich die nächste op. es wurde der meniskus und das kreuzband gekürzt. nun bin ich schon 10 wochen zuhause.inhocken geht wieder., mache meine physio. entspanntes spazieren gehen kein problem, aber meist kommen treppen in die quere und schon hab ich mühe unter schmerzen die treppe hoch zu kommen. auch straffes maschieren ist nicht möglich. ich arbeite im krankentransport ich muss zwischen 100 bis 170 kg weg transportieren, wie lange muss ich mit arbeitsausfall rechnen..oder muss ich mich eventuell nach einem anderen job umsehen. vielen dank für ihre antwort.

...zur Frage

Gestern knie op einige fragen an euch^^

Hallo ihr lieben :) Wie die meisten wissen hatte ich gestern eine knie spieglung. Wo der arzt sagte ich hätte einen meniskus riss der schon etwas älter wäre man würde das zu 100% auf den MRT sehen. Naja gestern war die op um 7 uhr und die op dauerte 2 std obwohl es eig nur 30 min sein sollte. es waren höllische schmerzen und jetzt werdenn siie immer schlimmer und meine zehen sind auf das doppelte geschollen. Der arzt kam gegen 13 uhr und sagte mir das es nicht der meniskus war sondern eine schleimbeutelfalte sieht man sowas nicht auf den bildern?! Ich meine die radiologen sagten das und mein chirug... Habe kein halt auf meinen knie mein kknie ddreht sich zur jeder seite wenn ich auf krücken bin und habe einen unnormal druck im knie es ist fürchterlich :( Kann ich mir keine schiene verschreiben lassen? kann mein ganzes bein nicht bewegen hatte gestern schonn den arzt gefragt und er sagte nein. Heute wird der schlauch entfernt undd ich merke selber das mir nicht der schlauch wehtut sonder da wo ich schon vor der op schmerzen hatte.. Also meine fragen Sieht man das nicht eig beim mrt? und könnte ich ne schiene bekommen oder sollte ich zu nen anderen arzt und mir da eine holn ich weiß ja nicht ob man mir eine verschreibt. Undwie lange dauern die schmerzen noch an´? Vielen dank :) Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?