Frage von AbcDfg23, 58

Restsperma am Kondom, warscheinlichkeit dass was passiert ist?

Hallo. Ich bin gerade etwas in Panik :( ich hatte gestern Nacht betrunken Sex und bin sehr schnell gekommen.

Weil mir das zu peinlich war, habe ich gesagt etwas stimme mit dem Kondom nicht und bin ins Bad gegangen, hab den Penis abgewischt und ein neues übergezogen. Vor dem ersten mal war ich sehr häufig pinkeln.

Jetzt das Problem: bei einem von beiden Kondomen habe ich das Kondom zunächst für 1 Sekunde falsch herum aufgesetzt und dann umgedreht und wieder benutzt. Ich erinnere mich aber nicht mehr obs beim ersten oder beim zweiten mal war...

Ich weiß ich bin ein Idiot, bitte spart euch das.

Wie hoch ist die Warscheinlichkeit, dass durch Precum oder Spermareste am Kondom eine Schwangerschaft passiert? Ich denke, dass es keine Spermareste im Precum gab beim ersten mal, da ich sehr oft pinkeln war davor und ich bin mir sicher, dass der Penis komplett trocken war nach dem ersten kommen (hab ihn ja abgewischt). Trotzdem habe ich gerade panik :/

Antwort
von Winherby, 49

Hallo Ab....

ich fürchte, Du bist im falschen Forum gelandet. Hier ist ein Forum wo es um Gesundheit oder Krankheit geht. 

Mit Deinem Problem solltest Du ein Forum für Sexualfragen aufsuchen. Die Angst i. S. Schwangerschaft ist verständlich, aber das (evtl.) Schwangersein ist keine Krankheit. LG

Antwort
von jnskr, 8

Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist unter diesen Umständen sicherlich sehr gering.

Aber wenn man an das Wunder des Lebens und die unbefleckte Empfängnis denkt, ist natürlich alles möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten