Paprikakerne immer mitessen unzwar alle, schädlich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den Kernen ist lediglich Capsaicin enthalten, was in vernünftigen (= nicht allzu hohen Dosen) jedoch alles andere als schädlich ist. Allerdings kann eine zu große Menge von Capsaicin zu einer Überreizung und somit zum Absterben der entsprechenden Nerven führen. Vor allem sollte man darauf achten, sich nach Kontakt mit den Händen nicht die Augen zu reiben.Capsaicin ist ein Scharfstoff, der wie der Name schon vermuten lässt, das (Geschmacks)Gefühl von Schärfe hervorruft. Es hat eine antibakterielle und fungizide Wirkung und ist somit konservierend.

Was möchtest Du wissen?