Netzhautablösung oder Einbildung?

1 Antwort

Also aus Erfahrung kann ich sagen, ich hatte Netzhautablösung und da waren dauerhaft diese Blitze zu sehen, bzw. es rieselten unablässig die Funkenschleier ab. Wenn das so etwas ist, dann muß man schnell zum Augenarzt und der lasert dann die Netzhaut. Mücken, die ab und zu mal, aber auch oft zu sehen sind in Form von schwarzen Punkten, die tanzen im Hintergrund, sind ungefährlich. Wenn Du in ein Licht siehst, oder auch in die Sonne schaust und die Augen schließt, kann es vorkommen, daß Du danach noch eine Weile beim Augenschließen diese blitzenden Flecken oder Punkte siehst, die sollten dann aber nach ein paar Minuten wieder verschwinden - hält das an, dann ist ein Besuch beim Augenarzt angesagt, dann kann es sich um Netzhautablösungen handeln.

beim augenarzt zuur meiner frage

ch habe tropfen bekommen die meine pupillenvergrossert hat. dauer soll bei 5 bis 6 std sein bis alles normal wird.

können hier schäden passieren`? ich habe gelesen mal sollte eine stunde lang sonnenbrille tragen davon hat man mir ncihts gesagt.

er sagte mir es gibt bei mir ne netzhaut trübung und das es nciht schlim sein muss aber nocha einem monat zur konntroolle soll ich komen

was ist eine netzhaut trübung und welche folgen können passieren

was könnte bei schaden am sehnerv passiernen?

...zur Frage

Manchmal Blitze und Punkte im Auge, was hat das zu bedeuten?

Hallo Community.

Manchmal habe ich auf dem rechten oder Linken auge komische Lichtpunkte, die knapp 30 Sekunden anbleiben. Die Punkte sind ungefähr stecknadelkopf groß und sehen sehr weiß und Fleckig aus. Wenn die Punkte gerade am verschwinden sind dann sieht man manchmal kurz danach einen dunkelroten Fleck der dann schnell verschwindet. Und Mouches Volantes sind es nicht, der Punkt bewegt sich nicht beim augen Bewegen.

Das nächste phänomen ist, wenn ich meine augen öffne und auf einem hellen Hintergrund schließe, z.b auf einem voll aufgedrehten Pc Bildschirm, sehe ich kurz einen großen Blauen Fleck, der dann sehr schnell wieder verschwindet.

Ich war bereits bei einer Netzhautkontrolle aber die haben gesagt dass meine Netzhaut inordnung ist, ausser dass mein rechtes Auge ein bisschen Trocken währ.

Aber können diese Phänomene auch mit etwas anderen zusammenhängen, oder war das nur wegen dem Trockenen auge?

Vielen DankLG Blinklicht*

...zur Frage

Kann man Kontaktlinsen für Halloween rein machen wenn die schon ein anderer drin hatte? Kann man da eine Netzhautentzündung kriegen?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit AMD (altersbed. Makula-Degeneration) und "Lagad Retina")?

Es betrifft meine Augen. Bin schon ein älteres Semester. Nun stellte man in der Augenklinik eine AMD, also altersbedingte Makula-Degeneration, fest. Es gibt "Lagad-Retina-Kapseln" als Nahrungsergänzungsmittel, welche die Netzhaut schützen sollen. Mein Augenarzt hält allerdings nichts davon und meint, eine vernünftige mediterrane Ernährung (Fisch, Karotten, Rohkost) würden ausreichen.

Für eine fachkundige Meinung hierzu wäre ich dankbar.

mfg eisbach

...zur Frage

Omeprazol - mit Nebenwirkungen an den Augen?

Ich nehme seit 5 Jahren Omeprazol als Magenschutz und auch wegen Reflux. Ich war jetzt zur Kontrolle beim Augenarzt, musste allerdings zu einem Neuen, da mein alter in Ruhestand gegangen war. Der machte jetzt auch mehr Untersuchungen, um sich erstmal ein Bild vom Neupatienten zu machen. Vor der Untersuchung musste ich so einen Fragebogen ausfüllen u.a. bezüglich anderer Erkrankungen, Medikamente etc.

Nach der Begutachtung des Augenhintergrundes fragte er, ich hätte angegeben, dass ich regelmäßig Omep nehme und wie lange schon. Als ich ihm das gesagt hatte, meinte er, dass er eine Unregelmäßigkeit am Augenhintergrund entdeckt hätte, die wohl auf das Omeprazol zurückzuführen sei und dass dies noch durch eine weitere Untersuchung weiter abgeklärt werden müsse.Er hat aber schon bei diesem Termin hinterher noch mit so einer speziellen Kamera nochmal gezielt den Augenhintergrund untersucht.

In dem Bericht an meinen Hausarzt steht jetzt drin: "Papillen beidseits physiologisch excaviert, nicht glaucomtypisch; ...Pigmentunregelmäßigkeit rechts unterhalb der Macula (wegen möglicher Omeprazolwirkung), sollte HRT kontrolliert werden, Wiedervorstellung zur Netzhautspiegelung"

Im Beipackzettel steht aber von solchen Nebenwirkungen nichts drin, nur Verschwommensehen, Sehschärfeverluste od. Gesichtsfeldeinschränkungen.

Ist so eine NW durch Omeprazol sonst bekannt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?