Maxi Cosi - Ja oder Nein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls du einen kleinen Jungen hast, denke auch daran, ihm mit dem Gurt, der zwischen den Beinen verläuft nicht zu lange Druck auf Hoden und Schniedel zu machen. Der Druck und die dabei entstehende Wärme schaden der Entwicklung der Drüsen in den Hoden.

Gleiches gilt für Pampers und dem darübergezogenen Body, der durch Druckknöpfe zugeknipst eng an den Hoden liegen kann. Also die Bodies immer rechtzeitig größer anziehen.

Kleine Jungs brauchen es leicht und luftig an den Hoden, damit sie später Kinder zeugen können!

Ein gesundes Baby wünscht Elisabeth.

Solange du dein Kind wirklich nur für die Autofahrt reinlegst und nicht täglich über Stunden, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Allerdings sollte der maxi-Cosi nicht als Wippe oderBettchen missbraucht werden, das schadet der Entwicklung.

Hallo,

ich habe mich mit meiner Schwester, die Hebamme ist, darüber mal unterhalten.

Es ist so, dass die Sitzposition in einem Maxi-Cosi für die Wirbelsäule schädlich ist, da das Gewicht auf die noch nicht stabile Lendenwirbelsäule drückt. Dies führt später zu Problemen, evtl. sogar schon im Kinder- und Jugendalter.

Den Maxi-Cosi für's Autofahren zu verwenden ist kein Problem, aber du solltest ansonsten das Kind z. B. in eine Tragetasche legen.

In den USA gibt es mittlerweile das Maxi-Cosi-Syndrom, d. h. man weiß, dass die Dinger nicht gesundheitsfördernd sind.

Was möchtest Du wissen?