Lebensmittelvergitftung Döner vom Türken

2 Antworten

Das klingt haarscharf nach einer Lebensmittelvergiftung. Am besten wird es wohl sein, wenn du die Döner-Bude vorläufig meidest. Die sollten erst einmal nach ihren internen Hygienevorschriften handeltn. Und in diesem Fall kann das nur der Bauer - in diesem konkreten Fall -wir.

Hallo alexsan1995!

Ich verstehe eigentlich nicht so ganz was du jetzt hier noch wissen willst? Denkst du jetzt das irgendjemand sagt: Ja das war Erreger XY?

Meine persönliche Vermutung ist das du einfach einen normalen Magen Darm Virus eingefangen hast, denn bei einer richtigen Lebensmittelvergiftung dauert das schon etwas länger als nur eine Nacht. Klar gibt man immer der letzten Mahlzeit die Schuld auch wenn sie in Ordnung war. Übrigens wird dir das mit der Anzeige nicht viel bringen, du hättest ins Krankenhaus müssen und dort hätte anhand deiner Ausscheidungen bestimmt werden können ob wirklich der Döner das Ganze verursacht hat.

Und jetzt mal ganz ehrlich: "Trauma" finde ich jetzt schon ein bißchen übertrieben das macht doch jeder mal mit und übersteht es unbeschadet ohne Folgeschäden. Mach einfach in nächster Zeit einen großen Bogen um jeden Dönerladen, dann hast du es bald vergessen und wirst auch wieder einmal einen essen können.

Alles Gute!!

Was möchtest Du wissen?