Nicht auskurierte grippale Infekte könnten mitunter Folgen haben. Mit solchen hast du vermutlich grad zu kämpfen. Auch wenn du gerade Abitur machst sollstest du dich doch so gut es geht schonen. Du kannst im Bett lernen, wenigstens teilweise. Und zum Arzt gehen kannst du trotzdem, damit du überhaupt mal weißt, was du genau hast. Es könnte eine beginnende Lungenentzündung sein und du würdest es noch nicht mal registrieren, vor lauter Lernen. Klar ist das Abi wichtig. Aber wichtig ist auch, dass du nach dem Abi noch Kraft hast um gut über das Studium zu kommen. Also schau nach dir und deiner Gesundheit.

...zur Antwort

Du schreibst ja selbst, dass du sehr stark depressiv bist. Dir fällt also im wahrsten Sinne des Wortes die Decke auf den Kopf. Und wie bobbys schon bemerkte, dagegen hilft am besten ein Tapetenwechsel. Mach doch mal von alt auf neu. Dein ganzes Zimmer liebevoll so gestalten, wie es dir gefällt und wie du dich wohlfühlst. Wenn es auch ein bischen was kostet, es ist dein Reich, deine Wohlfühlstätte, dein Rückzugsort. Der darf so schön sein, wie es dir gut tut. Und wegen der Depressionen tu dir öfter mal etwas gutes. Geh mit deinen Freunden aus, ins Kino, schaff dir Freude, Ausgleich. Aber such dir auch einen Psychotherapeuten, denn der kann dir auf deinem schwierigen Weg ein guter Begleiter sein und dich unterstützen.

...zur Antwort

Teilweise ist es normal, dass du ein schlechteres Hautbild bekommst, weil du ja direkt auf die Pubertät zusteuerst. Du solltest dir also nicht allzuviele Gedanken machen. Mit einer guten Hautpflege kannst du deine Haut wenigstens teilweise verbessern. Das rauhe an deiner Haut kommt von der Trockenheit. d.h. du brauchst eine Pflegeserie die dir Feuchtigkeit spendet. Vielleicht auch ab und zu ein Peeling für die Unebenheiten. Wenn du gar nicht klar kommst, dann geh zum Hautarzt und lass dich dort beraten.

...zur Antwort

Dieses "weiße Zeugs" könnte Pilz sein. Riecht es unangenehm? Ja, dann ist es vermutlich Pilz. Hol dir in der Apotheke eine Pilzsalbe. Im Schritt schwitzt man, das ist ein guter Nährboden für Pilze. Lass dich beraten, wie lange du die Salbe auftragen musst. Und halte dich unbedingt daran denn Hautpilz kann sehr hartnäckig sein. Sonst kommt er gleich wieder, wenn du die Salbe zu früh absetzt.

...zur Antwort

Ja, Kortison hat leider nicht nur gute Seiten sondern auch einige unerwünschte Nebenwirkungen. Das könnte eine davon sein. Wenn in einigen Tagen die Schwellung noch nicht zurückgegangen ist solltest du dich an den Arzt wenden, der dir das Mittel verschrieben hat. Er sollte es, wenn die Schwellung nicht weg ist, auf jeden Fall anschauen.

...zur Antwort

Aber dein Hormonhaushalt scheint tüchtig durcheinandergeraten zu sein. Da würde ich an deiner Stelle nicht einfach mit der Pille weitermachen sondern erst den Hormonhaushalt überprüfen lassen. Der Arzt wird dich dann bestimmt gerne beraten, was du tun sollst. Irgendwie scheint es mir nicht richtig zu sein einfach mit der Pille weiter zu machen obwohl so viel durcheinander geraten ist. Sprich mit deinem Gynäkologen. Alles gute für dich.

...zur Antwort

Vom Trinken gehen Fremdkörper nicht die Luftröhre hinunter. Und wenn es die Luftröhre gewesen wäre, dann hättest du mit sehr heftigem Husten reagiert. Der Körper hätte mit aller Gewalt versucht, diesen Fremdkörper wieder los zu werden. Keine Sorge, es war tatsächlich nur die Speiseröhre.

...zur Antwort

Du bist schon regelrecht unter Stress geraten, wei du auf den Schlaf wartest. Und dann wird es natürlich erst recht nichts. Kannst du versuchen irgendwie locker zu lassen? Ist schwierig, das kann ich mir vorstellen. Aber versuch doch einfach mal nicht ans schlafen zu denken, verbring deinen Abend gemütlich und angenehm und wenn du spürst dass du müde wirst, dann geh ins Bett und les noch ein wenig in einem eher langweiligen Buch. Danach müsste das mit dem Schlafen doch klappen. Ich wünsch dir alles Gute.

...zur Antwort

Na ich nehme an, dass die Entwässerung dann prima funktioniert. Du wirst keine Wassereinlagerungen mehr in den Beinen oder Händen haben. Keine Ödeme, nichts dergleichen. Trotzdem ist es natürlich nicht gesund, sich Tabletten so haufenweise einzuwerfen. Wenn du Probleme hast, solltest du dich an einen Therapeuten wenden anstatt deinen Körper zu drangsalieren.

...zur Antwort

Da du unter einer Trichterbrust leidest möchte ich schon empfehlen, wegen der Druckgefühle einen Arzt aufzusuchen. Mag ja sein, dass es harmlos ist, aber ich denke, man sollte in diesem Fall lieber einmal mehr zum Arzt gehen als einmal zu wenig. Ich wünsche dir alles Gute.

...zur Antwort

Ja, weil die Blutgefäße sich ausdehnen und auch das Blut darin schneller fließt. Das kommt von der hohen Temperatur des Badewassers. Wenn du unter Problemen mit den Venen oder Krampfadern leidest, solltest du das Badewasser nicht zu stark erhitzen. Das tut den Beinen nämlich wirklich nicht gut. Warst du schon beim Arzt deswegen? Wenn nicht, dann hole es doch bitte nach.

...zur Antwort

Es ist schwer, einer Diabetikerin Tipps für die richtige Ernährung zu geben. Ich weiß zum Beispiel nicht viel über die Kohlenhydrate. Ob du die essen darfst, essen sollst oder was man da mit Diabetes eben so empfiehlt. Ich denke du solltest dich darüber mit einem Fachmann unterhalten und ihm eventuell auch eine Liste oder dergleichen geben, worauf genau notiert ist, was du den ganzen Tag so isst und trinkst. Man sollte dann genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt festlegen, was dir helfen kann, dein Gewicht zu reduzieren. Ich denke noch weniger essen ist nicht Sinn der Sache.

...zur Antwort

Eine Operation würde ich an deiner Stelle erst mal nicht ins Auge fassen, sondern doch eher mit Beckenbodengymnastik versuchen, der Sache Herr zu werden. Natürlich, wenn es nicht geht, geht es nicht. Dann bleibt nichts anderes übrig als ein operativer Eingriff. Er sollte jedoch nicht oberste Priorität haben. Lass dir doch vom Frauenarzt gute Übungen empfehlen. Gute Besserung.

...zur Antwort

Das sieht aus, als wäre es ziemlich unangenehm. Ich denke, das solltest du auf jeden Fall einem Dermatologen zeigen. Noch dazu, wo du es an mehreren Stellen hast. Irgendeine Creme zu verwenden kann die Sache eher noch verschlechtern. Denn in Cremes sind natürlich Inhaltsstoffe drin, die du womögich nicht verträgst. Deshalb sollte der Hautarzt bestimmen, welche Creme oder Salbe für dich hilfreich und auch heilend ist.

...zur Antwort

Mein Blutdruck steigt immer dann an, wenn ich mehrere Tage nacheinander Alkohol getrunken habe, also an Festtagen und so. Aber er sinkt auch sehr deutlich, wenn ich es mal geschafft habe, mich ein paar Tage gesund zu ernähren und dabei ein paar Pfund verloren habe. An der Gewichtskurve kann man sehr genau den Blutdruck festmachen. Das ist das beste Mittel um ihn dauerhaft zu senken. Wenn du allerdings unter einem krankhaften Bluthochdruck leidest, kommst du um Medikamente leider nicht herum.

...zur Antwort

Eines von den vielen Bieren war schlecht - das ist doch der gängige Witz, wenn jemand sich wundert, warum ihm nach dem "bischen" Bier schlecht wird. So verhält es sich bei dir mit dem Essen. Soviel wie nur rein geht, und alles noch schön durcheinander und sich dann wundern wo es her kommt. Du hast nichts schlechtes gegessen, keine Angst. Aber bitte, in Zukunft einfach nicht mehr so viel auf einmal und nicht mehr so Kreuz und Querbeet. Das verträgt der beste Magen nicht.

...zur Antwort

Das hört sich wirlich nach Überlastung, Burn Out und Depressionen an. Du solltest irgendwie versuchen kürzer zu treten. Auf Dauer hälst du das nicht aus. Die Qual morgens aufzustehen, ist ein sehr deutliches Zeichen, dass es dir psychisch nicht gut geht. Lass dir eine Überweisung zum Psychotherapeuten geben und lass dir Stunden für eine Psychotherapie verordnen. Das ist das beste Mittel, um eine Depression zu behandeln. Gute Besserung für dich.

...zur Antwort

Das sind einfache Hämorrhoiden. Sicher, du kannst es einem Proktologen zeigen, aber es ist jetzt nicht so, dass du schon morgen da hin musst, weil es so gefährlich ist. Nein, im gegenteil, die halbe Bevölkerung leidet darunter. Hol dir in der Apotheke eine Salbe gegen Hämorrhoiden und führe davon auch direkt in den After ein. Das beruhigt die Sache ein wenig, bis du den Termin beim Proktologen hast.

...zur Antwort

Eine Salbe für den Notfall wäre Faktu. Die hilft, die Symptome zu beseitigen. Heilen allerdings,daskann sie nicht. Aber mit Linderung wäre dir auch schon geholfen, oder nicht?

...zur Antwort

Deine Therapeutin hat ausserhalb der genehmigten Stunden noch die Möglichkeit Stunden zu geben und dir zu helfen und sie direkt mit der Kasse abzurechnen. Auf welchem Wege weiß ichl leider nicht. Aber dass das geht, das weiss ich genau. Der Therapeut kann noch Stunden abrechnen, wenn die Therapie schon beendet ist.

...zur Antwort