Schwellung im Gesicht durch Kortison Nasenspray

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, Kortison hat leider nicht nur gute Seiten sondern auch einige unerwünschte Nebenwirkungen. Das könnte eine davon sein. Wenn in einigen Tagen die Schwellung noch nicht zurückgegangen ist solltest du dich an den Arzt wenden, der dir das Mittel verschrieben hat. Er sollte es, wenn die Schwellung nicht weg ist, auf jeden Fall anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das wird eine allergische Reaktion auf das Medikament sein. Nach Absetzen des Medikamentes, wird die Schwellung sich von selbst reduzieren. Zusätzlich kannst Du Cetirizin 10mg Tabletten einnehmen, um die allergische Reaktion abzuschwächen.

Bei ausbleibender Besserung oder Verschlimmerung, solltest Du einen Arzt oder ggf. eine Notaufnahme aufsuchen, um die Symptomatik abklären zu lassen.

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich und ist völlig harmlos. Nach Absetzen des Kortison verschwindet das wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
littel 31.10.2014, 18:32

Wie lange kann diese Schwellung noch andauern. Ich habe gestern das letztemal diese Spray benutzt.

0
alegna796 31.10.2014, 19:20
@littel

In zwei/drei Tagen müsste das wieder normal aussehen.

2
littel 31.10.2014, 19:49
@alegna796

Danke für deine Info, hast du schon selbst Erfahrung damit gemacht?

0

Was möchtest Du wissen?