Kleine Beulen an den Fingern, was ist das? Ärzte ratlos?

 - (Finger, beulenpickel)  - (Finger, beulenpickel)

2 Antworten

Heyy,

ich weiß das diese Antwort erst sehr spät kommt, aber ich denke ich kann dich beruhigen, denn das ist GANZ NORMAL! Ich gehe mal davon aus dass du Rechtshänder bist und denke dass du zu diesem Zeitpunkt entweder noch in der Schule warst oder in einem Job bei dem man viel zu schreiben hat. Wenn du beim schreiben mal auf deine Haltung achtest wirst du wahrscheinlich bemerken das immer auf die Stellen der Beulen, der Stift liegt und du somit beim schreiben dauerhaft einen leichten druckausübst, dadurch bildet sich im laufe der zeit eine Art "Hornhaut" die allerdings unbedenklich ist, und nach einiger zeit wieder abklingt, du musst sie von dem her nicht aufschneiden, da es leider sowieso nicht viel bringt. Zu deiner Beruhigung kenne ich viele Leute(eingeschlossen mich;)) die diese leichten "Beulen" haben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen <3

Liebe Grüße, Hanna

Hallo, bloß nicht aufschneiden bitte, dadurch kannst du dir eine bakterielle Infektion zulegen. Geh damit am besten mal zu einem Hautarzt. Auffällig ist, dass die Symptomatik immer über einem Gelenk stattfindet. Der Hautarzt kann dir da sicher mehr dazu sagen. LG

Was möchtest Du wissen?