Kann man abgelaufene Pantoprazol-Tabletten noch einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Offiziell nein. Theoretisch könnte der Wirkstoff so gealtert sein, dass er jetzt schädlicher ist als vorher. Praktisch ist das aber unwahrscheinlich, denn Pantoprazol ist schon eine Substanz mit einer sehr starken Wirkung auf den Körper (20 oder 40mg reichen ja schon aus). Dass ein Abbauprodukt noch eine stärkere Wirkung hat, ist unwahrscheinlich.

Was in 99% der Fälle passiert, wenn ein Medikament abgelaufen ist, ist dass irgendwann einfach der Wirkstoff seine Wirkung verliert. Also hast du statt 20mg Pantoprazol nur noch 15mg, die noch eine Wirkung zeigen. Das passiert aber normalerweise auch noch nicht wenige Monate nach dem Ablauf des Haltbarkeitsdatums. Und selbst wenn, dann würden wohl auch 15mg noch helfen.

WEnn die Tabletten erst kürzlich abgelaufen wären würde ich sagen, ja, das geht noch. Aber seit Juli ist schon mehr als ein halbes Jahr vergangen. Lass es lieber bleiben. Sollten sie nach Ablauf des Verfallsdatums schädlich sein, ist das Risiko einfach zu groß, daß du dir mehr schadest als nützt. Besorg dir neue.

Ich wuerde sie nicht mehr nehmen, da es zu riskant ist. Einen oder auch zwei Monate nach dem Verfallsdatum koennte man sie ohne weiterers noch einnehmen. Bei Sodbrennen hilft auch Natron, oder ein gestrichener Teeloeffel Backpulver. Du musst dich mehr basisch ernaehren, mehr Obst und Gemuese, oder vor jeder Mahlzeit etwas Obst verzehren (nicht nach, sondern vor einer Mahlzeit, das ist wichtig).

Was möchtest Du wissen?