Kann ich einen Rippenbruch selbst erkennen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann auch einfach eine Prellung des Brustkorbes sein. Die Rippen sind keine langen Speichen, die sich da um die Brust spannen. Sie sind kurze Enden, die mit Knorpelspangen zusammengehalten werden. Darin stecken die Knochen etwa so wie Filzstifte in der Kappe.

Bei einer außergewöhnlichen Belastung wie bei einem Sturz oder deinem Aufprall werden die Knochen hineingestampft oder herausgezogen, und das führt zu Belastungsschmerz in diesen Knorpelspangen bis das ausgeheilt und zur Ruhe gekommen ist.

Das fühlt sich auch an, als seine die Rippen in kleine Stücke gebrochen und macht Atembeschwerden. Am besten jede Schonhaltung vermeiden, sonst geht es noch in den Rücken.

Bei einer gebrochenen Rippe macht ein Arzt allerdings auch nur dann etwas, wenn der Bruch die Lunge oder andere Organe gefährdet, gibt vielleicht ein Schmerzmittel.

Was möchtest Du wissen?