Ist mein Peak Flow Wert ok?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist unterschiedlich da jeder mensch seinen eigenen besten wert hat! den kannst du ermitteln wenn du 2 wochen lang 2-3 mal deinen wert anhant diesem messgerät messen kannst. morgens mittags abends und jeweils drei mal auspusten so stark du kannst und deinen besten wert der dreien aufschreibst für morgens mittags und abends und wenn du das alles 2 wochen gemacht hast ermittelst du nun deinen besten wert und kannst anhand einer tabelle die du auch im i-net findest sehen wann es gefährlich wird! da ich z.b. asthma habe und ich weis wie schnell man akute atemprobleme bekommen kann solllte man das doch nochmal liber mit dem artzt absprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir wurde im Sommer Asthma fest gestellt und mein Wert liegt zwischen 350 und 400. Ein bekannter der eine Gesunde Lunge hat schafft zwischen 700 und 900 Wenn du sonst keine Probleme hast würde ich darauf nicht näher eingehen aber wenn du Probleme im Alltag hast musst du das beobachten. Geh regelmäßig zum Lungenarzt und lass den Wert immer überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?