Habe ich wirklich einen Vitamin B12 Mangel und kann B12 solche Symptome auslösen?

 - (Vitamin B12, Benommenheitsgefühl )

4 Antworten

Vitamin B solltest du auf alle Fälle nehmen und Vitamin D auch. Bewirkt wunder.
Ansonsten kann es auch psychosomatik sein.
Hattest du viel Stress ? Hast du dir viele Sorgen gemacht? Man sollte die seelischen Beschwerden nie unterschätzen.
Ich hoffe es geht dir bald wieder besser.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was noch sein könnte ist, evtl. eine Latente Magnesiummangel?? Diese ist nämlich auch an sehr vielen Funktionen im Körper beteiligt.

Das kann auch nicht mal eben mit Blutserum überprüft werden, da im Blut nur etwa 1% Magnesium ist. Der rest ist(sollte genügend) in Zellen und Knochen gespeichert(sein).

Hallo Jinzo! Da ich mich ein wenig in dir wiedersehe, was deine Beschwerden angeht, wollte ich dich gerne fragen - auch wenn es jetzt schon länger her ist - ob du mittlerweile beschwerdefrei bist und wenn ja, wie du das geschafft hast? Würde mich sehr über eine Antwort freuen, habe nämlich aktuell eine ähnliche Situation und bin ziemlich ratlos.

Liebe Grüße!

Was ich vergessen habe zu erwähnen ist, dass meine Zunge ziemlich glatt ist und brennt und ab und zu haben ich Krämpfe an den Füßen und Beinen.

Ja, paßt zu Vitamin-B-Mangel. Nimm mal ein paar Tage lang vit B Komplex von ratiopharm, Apotheke, das ist ein Standardmittel. bis zu 3 am Tag, sagte unser Arzt. Urin kann gelb werden, da ist der Farbstoff drin wie in Butter, nämlich B2.

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=tuchd25aunogtba5hjhlj2m0e0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Lies hier von Krä,pfen, Zunge findest Du bei B2.

0

Was möchtest Du wissen?