Ist Kälteempfindlichkeit nach einer Zahnfüllung normal?

1 Antwort

Wenn der Nerv nach der Entfernung von Karies empfindlich ist, kann es sein dass er durch das Bohren geschädigt ist. Kann sich wieder beruhigen oder der Nerv kann auch absterben. Dann tut der Zahn aber dauernd weh.

Wenn du eine Amalgamfüllung bekommen hast (wer macht denn so was heute noch?) und es ist keine Unterfüllung darunter (Behandlungsfehler!) leitet das Amalgam die Temperatur.

Undicht ist die Füllung sicher nicht. Wenn die Kälteempfindlichkeit andauert, geh noch mal zum Zahnarzt. Wenn es vom Zahnhals kommt, kann er die Stelle mit einem fluoridhaltigen Lack einpinseln.

Zahnschmerzen (Ziehen) beim Kauen - was ist das?

Hallo, vor ca. einer Woche war ich beim Zahnarzt wegen einer Füllung. Seit diesem Tag schmerzt es zwischen zwei Zähnen beim Kauen. Da dies am Anfang auch bei leichten Sachen der Fall war, bin ich am Montag nochmal kurz zum Arzt gegangen. Dieser hat die Füllung (Kunststoff) noch einmal ein wenig abgeschliffen. Danach war es schon ein wenig besser. Zarte Sachen könnte ich nun Kauen und auch beim zusammenbeißen der Zähne, Taten diese nicht mehr weh. Da es aber nicht vollständig weg war und bei Harten Sachen der Zahn immer noch schmerzte ging ich erneut am Dienstag zum ZA. Dieser Schliff noch ein wenig ab. Es verbesserte sich allerdings nicht sehr viel, nur ein klein wenig. Dazu muss ich auch sagen, dass ich (trotz Betäubung) bei diesem Zahn, während der Arzt mir die Füllung verpasst hat, im Zahn ein Ziehen (klein wenig Schmerzen) beim Bohren an diesem Zahn hatte. Nun habe ich immer noch Schmerzen wenn ich sehr harte Sachen kaue auf diesem Zahn. Auf den Zahn selbst kann ich auch drücken, dies tut auch nicht weh. Schmerzen tut es wirklich erst, wenn ich zwischen dem betroffenen Zahn und dem Zahn nebenan mit Zahnseide bspw. gehe. Kann es sein das der Zahnnerv gereizt wurde und nun abklingen muss? Zeitlich kommt mir dies aber irgendwie ein wenig viel vor immerhin sind seit der Füllung fast zwei Wochen vergangen... Ich hoffe ihr könnt mir helfen?

...zur Frage

Abtöten des Zahnnervs

Hallo,

ich war heute beim zahnarzt der mir einen zahn aufgebohrt hat und dort eine einlage reingemacht hat die den zahnnerv abtöten soll! nächsten dienstag soll dann der abgetötete nerv gezogen werden und eine provisorische füllung gemacht werden bis bei der krankenkasse die zahnkrone bewilligt ist.

meine frage ist: diese einlage zum abtöten des nervs wirkt es sich auf den gesamten körper aus oder nur auf die entsprechende stelle?

...zur Frage

dünner brauner Rand um Zahnfüllung beim Kind - HILFE

Hallo, mein Sohn ist 5 und hatte vor 1,5 Jahren eine Zahnop wo alle 8 Backenzähne mit Füllungen bzw. Kronen versehen wurden und auch versiegelt. Vor 4 Wochen waren wir das letzte Mal beim Zahnarzt, weil ihm ein Stück vom Eckzahn abgebrochen ist und da waren alle Zähne in Ordnung.

Gestern ist mir aufgefallen, dass sich um eine "strahlend weiße" Füllung im Backenzahn ein dünner brauner Rand gebildet hat. GEnau am Rand der Füllung entlang. Was ist das? Ist das schlimm? Ich hoffe nicht - ich hab so Angst davor das wieder irgendwas ist mit seinen Zähnchen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?