Amlagamfüllung durch Zementfüllung getauscht, seitdem üble geruch im Mund ;/ bitte um Hilfe

1 Antwort

Wahrscheinlich hat der Karies für den Geruch gesorgt. Warum du allerdings immernoch ein komisches Gefühl hast, kann ich dir nicht beantworten. Wenn die Füllung immernoch Probleme macht, solltest du nochmal hingehen.

Allerdings würde mich eines interessieren: warum hast du Amalgan gegen Zement austauschen lassen? Ich hatte als Kind eine Zementfüllung die sehr oft erneuert werden musste. Heute ärgere ich mich darüber, dass meine Eltern da nicht ein bisschen etwas "selbst investiert" haben, dann hätte man nicht so oft austauschen müssen. Zement wird nach ein paar Jahren ausgeschwemmt und man muss wieder daran. Bei Amalgan sieht das anders aus. Die Füllungen können 30 Jahre halten. Außerdem ist nicht bewiesen, dass Amalgan schädlich ist.

Lange Rede, kurzer Sinn: geh nochmal hin und lass dich nachbehandeln. Vielleicht ist die Füllung nicht ganz dicht und der Zahn richt deshalb und du hast Schmerzen.

Was möchtest Du wissen?