Ist Fast Food einmal pro Woche in Ordnu?ng

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo JPR24Q, wenn du dir einmal in der Woche, wenn du darauf Hunger hast, Fast Food erlaubst, brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben. Gefährlich wird es erst, wenn du dich überwiegend davon ernährst.

Fast Food kann ungesund sein. Beim Maxi-Menu vom Mackes kanst du statt Pommes auch Salat nehmen. Und statt einer Cola auch Cola Zero. Bei Chicken Nuggets hast du ein sehr kalorienarmes Essen mit Salat statt Pommes und Cola Zero ist es soweiter nicht schlimm. Problematisch ist das täglich immer gleiche Essen bei dem man die Kalorien aus dem Auge verliert. Was ist beim Burger zu Hause anders?

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?