Ist die Dauerwelle immer noch so schädlich wie früher?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo bruenettine,

bei einer Dauerwelle wird die Haarstruktur immer noch chemisch verändert. Allerdings sind die verschiedenen Verfahren für die unterschiedlichen Dauerwellen lange nicht mehr so schlimm wie es noch in den 80er oder 90er Jahren der Fall war. Aber du solltest dir schon im Klaren sein, dass deine Haarstruktur bei einem solchen Verfahren in jedem Fall geschädigt wird und du anschließend eine sehr sorgfältige Pflege für dein Haar brauchst. Gehe zu einem Friseur deines Vertrauens und lass dich dort sorgfältig beraten, da bei jedem Menschen das Haar anders beschaffen ist. Der Friseur muß dein Haar auf jeden Fall erst begutachten bevor er loslegt. Ich persönlich würde sofort einen anderen Friseur aufsuchen, wenn der zuerst besuchte einfach machen will was du sagst ohne das er dich berät. LG

Zwar hat sich an der Vorgehensweise in den vergangenen 25 Jahren wenig getan. Trotzdem hat die Dauerwelle Fortschritte gemacht. Die Wellen werden größer, die Ergebnisse sollen möglichst natürlich aussehen. Auch die Mischungen sind nicht mehr so schädlich. Natürlich ist eine Dauerwelle immer noch keine Wohltat für das Haar. Quelle: http://tinyurl.com/cax38rj

Was möchtest Du wissen?