Hautausschlag unter Brust, Seite, Rücken?

 - (Haut, Ausschlag, Hautausschlag)  - (Haut, Ausschlag, Hautausschlag)  - (Haut, Ausschlag, Hautausschlag)

4 Antworten

Könnte Gürtelrose sein, kenne die jedenfalls zufällig an der selben Stelle und die sah auch so aus und Symptome waren auch diese.Falls gelbe mit Flüssigkeit gefüllt Bläschen daraus werden sollten. Geht auch ein kompetenter Hausarzt falls du keinen Termin beim Hautarzt bekommst. Falls es sich bestätigt sollte es schnell behandelt werden. Aber ist natürlich nicht bindend und nur eine Vermutung

Danke für die Antwort. War auch meine erste Befürchtung. Werde die Fotos mal meiner Krankenversicherung weiterschicken und fragen ob ein Arztbesuch notwendig ist.

0

Ganz klar eine Gürtelrose. Lass Dir von einem Heilpraktiker Blutegel legen, damit geht dies ganz schnell und völlig schmerzfrei weg.

Oder geh zu einem Hautarzt, der behandelt es konventionell, das dauert und die Rose macht bei vielen Menschen Schmerzen.

Deck die Stellen mit einer sterilen Kompresse ab, das Sekret ist infektiös. Sieh also zu, dass niemand anderes Dich berührt. LG

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Für mich sehen diese Hautveränderungen eindeutig nach einer Herpes-Infektion aus.

Du solltest nicht lange warten und Deinen Hausarzt aufsuchen.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Nesselsucht oder was anderes? Ausschlag mit Quaddeln verschwindet und kommt wieder.

Gestern Abend habe ich Pizza gegessen und bin nach oben gegangen, eine halbe Stunde später hat es mich unter der Hose an den Beinen total gejuckt aber ich hab es erstmal ignoriert und nicht daran gekratzt. Später, ca. 1 1/2 Stunden nach der Pizza, bin ich ins Bett gegangen mit einer kurzen Hose, da habe ich gemerkt, dass ich einen Starken roten Ausschlag mit Quaddeln habe. Der Ausschlag hat sehr stark gejuckt aber ich habe mich daran gehindert zu kratzen, damit es nicht noch schlimmer wird. Am nächsten Tag wollte ich den Ausschlag meiner Mutter zeigen aber er war plötzlich weg und es hat auch nicht mehr gejuckt. Später bin ich zu einer Freundin gefahren, die einen Hund hatte. Als ich bei ihr ankam hat es eine halbe Stunde später wieder gejuckt und ich habs wieder ignoriert. Wir sind zusammen von dort weggefahren und der Juckreiz hat kurze Zeit später aufgehört. Als wir wieder bei ihr angekommen sind hat es wieder angefangen und ich bin ins Badezimmer gegangen um nachzuschauen. Da hatte ich fast am ganzen Körper, sprich Beine, Arme, Schulter, Bauch, Rücken, wieder Ausschlag und an vereinzelten Stellen Quaddeln. Dann wurde ich abgeholt. Zuhause war es noch da aber es verschwand relativ schnell. Später streichelte ich unseren Hund, aß wieder was und bin reingegangen. Ein bis zwei Stunden später hat es wieder angefangen zu Jucken und der Ausschlag samt Quaddeln ist zurückgekommen, allerdings nur an vereinzelten Stellern, wie z.B Handgelenken und Kniekehle. Jetzt 21.00 Uhr ist alles wieder weg und es juckt nur noch gaaaaaanz wenig. Wisst ihr vlt. was das ist? Ich hab Angst, dass es vlt. eine Tierhaarallerigie oder eine Allergie gegen was zu essen ist. Danke für eure Antworten :D

Nützliche Infos: Ich bin am Anfang des Teenagerzeitraums :D Ich habe gegessen einmal: Pizza, zweites mal Nudeln mit Tomatensoße und Oreo's

LG Ann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?