Hautausschlag unter Brust, Seite, Rücken?

 - (Haut, Ausschlag, Hautausschlag)  - (Haut, Ausschlag, Hautausschlag)  - (Haut, Ausschlag, Hautausschlag)

4 Antworten

Könnte Gürtelrose sein, kenne die jedenfalls zufällig an der selben Stelle und die sah auch so aus und Symptome waren auch diese.Falls gelbe mit Flüssigkeit gefüllt Bläschen daraus werden sollten. Geht auch ein kompetenter Hausarzt falls du keinen Termin beim Hautarzt bekommst. Falls es sich bestätigt sollte es schnell behandelt werden. Aber ist natürlich nicht bindend und nur eine Vermutung

Danke für die Antwort. War auch meine erste Befürchtung. Werde die Fotos mal meiner Krankenversicherung weiterschicken und fragen ob ein Arztbesuch notwendig ist.

0

Ganz klar eine Gürtelrose. Lass Dir von einem Heilpraktiker Blutegel legen, damit geht dies ganz schnell und völlig schmerzfrei weg.

Oder geh zu einem Hautarzt, der behandelt es konventionell, das dauert und die Rose macht bei vielen Menschen Schmerzen.

Deck die Stellen mit einer sterilen Kompresse ab, das Sekret ist infektiös. Sieh also zu, dass niemand anderes Dich berührt. LG

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Für mich sehen diese Hautveränderungen eindeutig nach einer Herpes-Infektion aus.

Du solltest nicht lange warten und Deinen Hausarzt aufsuchen.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Hautausschlag überall - Hilfe

Liebe Com,

diese Frage bezieht sich auf meine letzte zu dem Pfeiffersche Drüsenfieber. Es steht im Raum, dass ich pf. Drüsenfieber habe. Morgen ist Blutentnahme.

Ich war 2 Wochen krank, eitrige Angina, hatte 2-3 Tage hohes Fieber und heftige Fieberschübe. Dann war es zu Ende, dachte ich. Etwa eine Woche später (Freitag fing es an) Hautausschlag am ganzen Körper. Es begann an den Händen, Handgelenk, mittlerwele ist ALLES betroffen, Arme, Rücken, Dekollete, Bauch, Schulter, Beine, Füße, Zehe!

Besonders schlimm ist der Ausschlag an Ellbogen und Knie!

Ich habe Krankheitsängste, ja und ich bekomme es langsam aber sicher wegen dem Ausschlag an die Nerven!

Ist der Ausschlag SCHLIMM? Ist es normal, dass er sich so ausbreitet? Und geht der wieder weg???? Kann er auch noch im Gesicht kommen? Wenn ich Morgen aufwache, und mein Gesicht auch rot gepunktet ist, dann werd ich wahnsinnig! Ohne Witz!

Auch im Raum stand Scharlach.....

Ich will dass der Ausschlag weg geht... der macht mich wahnsinnig. :-/

Danke Euch!

...zur Frage

Hautausschlag nach Fieber, juckt

Hallo, vor 3 Wochen hatte ich fast 40 Grad Fieber und bekam 2 Tage später am Po und den Beinen einen stark juckenden Ausschlag, dazu kam ein starkes Jucken der Kopfhaut. Der Arzt meinet es sei Neurodermitis und gab mir eine Cortisoncreme, die aber nicts brachte. Also bin ich zu einem anderen Hautarzt, der meinte es sei eine Haarbalgentzündung und gab mir Cortisoncreme und Cetirizin. Das nahm ich dann auch ein als ich so schlimmes Jucken an den Fussohlen und den Handinnenflächen bekam und auch eine leicht angeschwollene Lippe und es half gleihc und das Jucken ging weg. Jedoch war meine Haut noch immer sehr gereizt und auf Berührung wurde sie immer gleich rot und auch manchmal mit kleinen Quaddeln. Eine Freundin meinte es könnte Nesselsucht sein, meine Heilpraktikerin sagt es sei eine Alergie, ja was denn nun? Was könnte das denn sein? Vielleicht könnet ihr mir helfen, denn ich möchte eigentlich bald diese Cetirizin absetzen, aber wahrscheinlich geht es dann gleich wieder los mit dem Jucken. Dazu bin ich grad noch sehr erkältet, das heißt das Immunsystem ist eh nicht das Bete. Was meint ihr? Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?