Was ist das für ein roter Strich auf meiner Haut?

Antwortgesucht - (Haut, Verletzung, Kratzer)

3 Antworten

Das könnte eins von zweien sein:

Der erste Gedanke war der Riss des Unterhautbindegewebes, die Stria. Solch ein Dehnungsstreifen ist aber eher typisch für schwangere Frauen, wenn das Unterhautbindegewebe des Bauches überdehnt wird und dabei reißt. Oft sieht man die alten Überreste der Stria in Form von weißen Streifen, - die wie Narben aussehen, was sie im Grund auch sind -, wenn sehr übergewichtige Menschen sehr viel abgenommen haben. Besonders oft dann an den Armen, Oberschenkeln und Hüften zu sehen. Allerdings frage ich mich, wie es zu einer solchen Überdehnung bei Dir an dieser Stelle kommen kann.

Der zweite Gedanke der mir durch den Kopf schoss ist die Möglichkeit eines leichten, noch frischen Blutergusses, der durch sehr starken Druck entstehen kann. Wenn das Blut sehr dünnflüssig ist, oder die Blutgefäßwände nicht sehr fest sind (oder beides zeitgleich), dann kann durch entsprechend hohen Druck solch ein kleiner Bluterguss in der Haut entstehen. Nimmst Du Blutverdünner ein?

Ich habe dies selber mal am Oberarm gehabt nach dem Tragen eines sehr schweren Holzes, der hatte meine Haut auch in Streifenform so stark komprimiert, dass die Arteriolen in der Haut kaputt gingen. Am Abend nach dem Auskleiden war ich auch erst erschrocken und fragte mich was das denn wohl für ein Streifen sein kann. Bis mir einfiel, das ich am frühen Nachmittag meinem Sohn beim Transport von großen, schweren Holzbalken geholfen hatte.

Ich gehe mal davon aus, wäre es nur ein simpler Kratzer, dann hättest Du wohl kaum gefragt. VG

Hast dich irgendwo gekratzt und nicht mitbekommen. Das passiert mir auch häufiger. Grüße :)

Ein Kratzer, den du nicht mitbekommen hast?

Was möchtest Du wissen?