glassplitter am ganzen körper

2 Antworten

Hallo Nina,

in der Regel wenn man Glassplitter im Haar hätte nimmt man einen Kamm oder Bürste. Nun Glassplitter müssten schon in eine hohe Geschwindigkeit versetzt werden um die Hautbarriere zu durchschlagen. Im Normalfall bleibt es bei Kratzern bzw. kleinen Schnitten.

Wenn man so Filme anschaut wo Menschen durch eine Scheibe springen ist das schon ein wenig getürkt. Denn das sind keine richtigen Glasscheiben sondern Zuckerglas. Auch die Flaschen sind aus Zuckerglas die der Mörder dem Opfer auf den Kopf haut.

Wenn man real durch oder auf eine Scheibe springt wären die Schnittverletzungen schon heftig u.U. auch Lebens gefährlich. Wenn wie in Deinem Fall hinter Dir eine Glasscheibe zerbricht passiert nicht viel. ausser ein paar kleine Schrammen.

Es gibt ja Menschen die über Glasscherben laufen. und immer noch leben. Du brauchst Dir also keine Sorgen zu machen.

VG Stephan

Hallo! Ich würde da nicht unbedingt bis morgen warten, bis dein (Haus-)Arzt wieder da ist, sondern ggf. sicherheitshalber in eine chirurgische Ambulanz am Krankenhaus fahren bzw. mich fahren lassen.

Wenn die Scheibe sauber war, kann zwar - außer den vielen Schnittwunden - nicht allzu viel gravierendes passieren. Aber es könnte ganz schön weh tun, wenn da noch irgendwo Splitter am Kopf oder Rücken sind. Und wie hast du denn die letzte Nacht geschlafen? Und wie stellst du dir das in der nächsten Nacht vor?

Hat jemand mal nachgesehen, ob da noch irgendwo Splitter sind? Das solltet ihr als erstes machen. Denn die Splitter sollten - wenn noch welche da sind - schon alle entfernt werden und die Schnittwunden zumindest desinfiziert werden. Wenn sie nicht groß und tief sind, müssen sie dann nicht unbedingt weiter versorgt werden, sollten es größere Schnitte sein, dann unter Umständen schon.

Also wenn du auf Nummer sicher gehen willst und eine einigermaßen ruhige Nacht haben willst, oder wenn du Schmerzen hast, dann solltest du noch heute zum Arzt und nicht noch bis morgen warten.

Alles Gute!

ja mein freund hat meinen ganzen kopf durchgesehen aber zu sehen ist nichts. das problem liegt eher darin, dass es unheimlich viele kleine splitter gab die wir nach und nach noch in den füßen finden und entfernen. ich habe weder schmerzen nocht sonst etwas. ich habe eigentlich nur bammel davor dass es viele kleine gibt die nicht sichtbar sind und dann in das blutsystem gelangen. so ist das doch scheinbar

1
@NinaPeter

Bevor solch kleine Splitter ins Blutsystem eindringen können, bleiben sie ganz sicher in der Haut stecken! Sollten sie von dort nicht entfernt werden, dann wehr sich Dein Körper nach einiger Zeit dagegen und reagiert mit einer Entzündung an der Stelle auf diesen Fremdkörper. Beobachte es am besten in der nächsten Zeit, ob sich irgendwo kleine Entzündungen oder Rötungen bilden. Mein Rat: Ruhe bewahren und abwarten!! LG

1
@NinaPeter

Wenn Glassplitter in die Haut eindringen würden gäbe das schon heftige Wunden Wunden und das würde auch entsprechend bluten. Wenn man auf so ganz kleine Splitter drauf tritt mit 70 Kg kann auch so ein ganz kleiner Splitter in die obere Hautschicht eindringen. in der Regel lassen sich solche kleinen Splitter aber mit einer Pinzette wieder gut entfernen.

0

Was möchtest Du wissen?