Gibt es den Harnröhrenfisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbstverständlich gibt es Schlafläuse grins

Schlafläuse sind recht klein und lassen sich nur mit einer Lupe erkennen. Sie sind puschelig und es gibt männliche und weibliche Exemplare. Die Weibchen tragen rosa Pantoffeln und Nachthemden, während die Männchen blaue Pantoffeln und Sonnenbrillen tragen. Beide Arten haben jedoch Zipfelmützen auf.

Wobei der Harnröhrenfisch ist bestimmt ein entfernter Verwandter der Steinlaus

Grüße

Sehr nett geschrieben!! (Steinlaus für Pschyrembel-Insider (-: )

0
@pumba

Es gibt diesen Fisch wirklichund er ist nicht besonders Scherzhaft.

0

Es gibt genau einen dokumentierten Fall von einem Eintritt eines Candiru in die menschliche Harnröhre, siehe dazu den englischen Eintrag im Wikipedia:http://en.wikipedia.org/wiki/Candiru#Allegedattackson_people

Das einzige was ich nicht empfehle, ist in Candiru-bewohnten Flüssen nackt zu urinieren. Aber wie gesagt, die Gefahr ist so klein, dass man beruhigt in jedem Gewässer baden kann, ohne den Candiru fürchten zu müssen...

Ja, es ist kein Witz, dieses Tier gibt es und es ist recht gefürchtet. Schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Candiru

Dafür DH diese Fischchen sind wirklich gefürchtet und Leider gibt es sie wirkich.

0

Was möchtest Du wissen?