Gaumen - Schmerzen

1 Antwort

Das ist wirklich eine schwierige Sache.

Für mich klingt es so als ob die Schmerzen von den trockenen Schleimhäuten in der Rachenregion kommen. Das kann dann 2 Ursachen haben. Zum einen sind trockene Schleimhäute ein typisches Zeichen für ein Sjörgen Syndrom. Das ist recht selten und auch schwer therapierbar. Zum anderen kann es sein, da die Symptome Nachts auch schlimmer sind, das du durch falsches Atmen in der Nachtruhe (Schnarchen) die Schleimhäute austrocknest.

Krebs kann zwar alles möglich im Körper machen. Aber ich denke deine Ärzteodysee hat schon alles in dieser Richtung untersucht. Es wurde bestimmt schon ein SChädel MR gemacht und dort keine Auffälligkeit beobachtet. Oder???

Eine Woche nach Weisheitszahnziehung: Beschwerden beim Kauen

Hey, Letzte Woche Dienstag wurde mir ein Weisheitszahn gezogen. Danach hatte ich überhaupt keine Beschweren, keine Schwellung, keine Entzündung und auch eine schnelle Heilung der Wunde. Am Wochenende konnte ich auch schon problemlos kauen. Anders seit gestern: plötzlich tun mir beim Kauen die Backenzähne rund um den nicht mehr vorhandenen Weisheitszahn weh. Skurilerweise aber vor allem dann, wenn ich auf der anderen Seite kaue.

Der Weisheitszahn wurde mir gezogen, weil er auf die anderen Zähne gedrückt hat, und so ihre Stellung verändert hat. Zudem hat er beim Kauen für ein Knacken gesorgt. Kann es sein, dass die Zähne jetzt schmerzen, weil sie wieder mehr Platz haben und sich nun wieder in ihre richtige Position schieben? Über eine Antwort würde ich mich freuen. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?