Flacher medialer subligamentärer Bandscheinenprolaps C6/7. Heilbar ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiss ja nicht, wie du lebst und welchen Sport du treibst. Grundsätzlich kann man dazu sagen: wahrscheinlich ist dein Leiden durch Ausüben von Sport, der die Muskeln in funktioneller Art und Weise trainiert, zu verbessern. Das bedeutet, alle Muskeln müssen in ein Zusammenspiel gebracht werden, das keine ungleichen Kräfte ausübt. Zunächst solltest du aber einen Therapeuten aufsuchen, der dir die Schmerzen nehmen kann. Hier empfehle ich die Therapie nach Liebscher und Bracht (LNB), die kann verkürzte Muskulatur etwas entspannen und dadurch den Zug auf Gelenke und Strukturen nehmen. Danach machst du bestimmte Bewegungsübungen des MOTION Programms.

Physiotherapie ist ein Weg, Muskelaufbau ein anderer. Die beiden Wege ergänzen sich aber gut, deshalb sind sie auch zu empfehlen. Eine Wirbelsäule braucht immer ein gutes Muskelkleid, damit sie gestützt werden kann. Das ist besonders wegen der Bandscheiben wichtig. Ein Physiotherapeut hilft dir erst mal die Verspannungen loszuwerden, die Schmerzen und die Fehlhaltung, die damit einhergeht. Du solltest dich auch mit dem Physiotherapeuten mal über deine zukünftige sportliche Betätigung unterhalten, was du meiden solltest und was du bevorzugt machen kannst. gute Besserung für dich.

Hallo Tina

  • Unkarthrosen ist eine beginnende Athrose der Uncovertebralgelenke (Gelenke der Halswirbelsäule)

  • medialer (mittig) subligamentärer Bandscheinenprolaps ein Teil der Bandscheibe befindet sich nicht mehr in der Höhe des Bandscheibenfaches sondern darüber bzw. darunter ist also gewandert bzw. verrutscht. (Prolaps natürlich Bandscheibenvorfall).

  • Streckfehlhaltung - ein Teil der Halswirbelsäule ist über streckt das heißt außerhalb der natürlichen S-Form.

Was den Prolaps angeht muss aber ein Orthopäde abklären was da möglich und sinnvoll ist. Weil de Schmerzen schon ordentlich sein werden. Alles andere könnte man per Physiotherapie zumindest mildern. Allerdings ohne Schmerzmittel wird da im Moment wenig....

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?