Finalgon bei Muskelzerrung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer Muskelzerrung würde ich eher kühlen als wärmen. Ich kann dieses Anwendungsgebiet auch nicht im Pflichttext finden:


Finalgon® Wärmecreme stark. Anwendungsgebiet: Zur Förderung der Hautdurchblutung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Finalgon® CPD Wärmecreme. Anwendungsgebiete: Äußerlich angewendet zur Linderung von Muskelschmerzen im Bereich der Schulter, Hals- und Lendenwirbelsäule, bei Weichteilrheumatismus und Verspannungen. Warnhinweis: enthält Propylenglycol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Ich habe daher nach "Muskelzerrung" gegoogelt und folgendes gefunden:

Was tun? Erste Hilfe bei Muskelzerrungen: Auch bei dieser Art der Sportverletzung sollte sofort gekühlt werden. Mit einer Eispackung oder kalten Umschlägen wird innerhalb von 15 bis 20 Minuten das gereizte Gewebe beruhigt. Nach dem Kühlen kann der irritierte Muskel durch einen Kompressionsverband entlastet werden. Erst wenn die Schmerzen durch die genannten Maßnahmen nicht abklingen und auch nach längerer Zeit der Muskel bei Belastung schmerzt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Ein Muskelriss könnte hinter diesen Symptomen stehen. Dieser muss operativ versorgt werden. Neben Kühlen helfen auch verschiedene schmerzstillende Salben, um die ersten Schmerzen und Schwellungen bei Verstauchungen und Muskelzerrungen zu lindern.

http://www.gesund-vital-online.de/verstauchungen-muskelzerrungen-beim-sport,2522/

Gute Besserung! :o)

Vielen Dank für Deine Antwort. Sie hat mir sehr weiter geholfen.

0

Was möchtest Du wissen?