eosinophiler Ösophagitis Erfahrungsberichte:

1 Antwort

Das Essen bleibt mir "im Halse stecken"

Seit ca. 1,5 Wochen bleibt mir manchmal das Essen sprichwörtlich im Halse stecken. Es ging schon so weit, das ich erbrechen musste. Kann es von Sodbrennen kommen, das ich früher häufig hatte? Ich hatte auch damals eine Speiseröhrenentzündung. Kann das zusammenhängen?

...zur Frage

Tablette steckengeblieben?

Hallo ich habe eben Antibiotikum genommen und habe das gefuehl dass mir noch etwas in der Speiseröhre festsitzt da die Tablette kurz steckengeblieben ist dann hab ich sehr viel Wasser nachgetrunken und an der stelle ist das gefuehl auch weg aber ich weiß nicht ob es Einbildung ist aber ich habe das gefuehl dass diebtablette etwas weiter unten steckengeblieben ist.. Geht das?

...zur Frage

Weiße Blutkörperchen (Zu viel)

Mein Arzt meinte zu mir das ich schon seid längerer zeit viel zu viele weiße Blutkörperchen habe. Ich weis also das irgetnwo in meinem Körper eine Entzündung oder eine Infektion im gange ist. Mitterweile kann ich das sogar eingrenzen.

Mandeln: Löcher und risse in den mandeln, weiße brocken aus den Mandeln:

Speiseröhre Entzündet: Leider weis ich da noch nichts genaueres . Die Ärzte meinen Pilzinfektion (vllt auch irgentwie allergisch) oder eine Refluxkrankheit

Als erstes habe ich Ampho Moranol Lutschtabletten bekommen aber da die nichts gebracht haben, habe ich Pantoprazol-Actavis bekommen. nach der 2ten untersuchung meine er es ist bisschen besser geworden aber jetzt hab ich auf einmal ein Asmaspray bekommen (Flutide forte diskus 500) Bin leicht verwirrt .

Ich hoffe ich weis bald genau was ich habe und hab mir gleichzeitig überlegt nach dieser behandlung meine Mandeln rausnehmen zu lassen.

Meint ihr die erhöhte Anzahl der weißen Blutkörper könnten damit zusammenhängen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?