Dopplersonographie erklären

1 Antwort

Hallo Vieras,

man untersucht bei diesen Dopplersonographien wie gut der Fötus versorgt ist ob es da so kleine Einschränkungen gibt.

maternaler Gefäße (Gefäße Deiner Gebärmutter): A. uterina links: PI 0,88, RI 0,55, kein notching A. uterina rechts: PI 1,10, RI 0,61(Mater = Mutter)

Bei einer Unterversorgung des Fötus könnte es zu unterschiedlicher Entwicklung des Fötus kommen Kopf -Organe -Körper Da Kopf und Organe zuerst versorgt werden.

Du kannst da eigentlich wenig tun -nur immer zu den entsprechenden Untersuchungen gehen. Ja und gesund ernähren also das Übliche nicht rauchen kaum Alkohol... Es wird erst dann etwas ...wenn da etwas von grenzwertig zu lesen ist. Du hast ja keinen hohen Blutdruck.

Nun um Gotteswillen odgl. nicht in Panik verfallen sondern im Moment ist alles noch im Rahmen. (Sprich mit Deinem behandelnden Arzt/in einmal darüber - das Dich das ..beschäftigt )

Dann wirst Du ein gesundes Kind zur Welt bringen.

http://www.unifrauenklinik-kiel.de/bereiche/geburtshilfe/prtale-diagnostik-mainmenu-161?start=3 Es gibt ein Forum urbia da wird das Thema etwas breiter diskutiert

Alles Gute Stephan

In meiner Beurteilung heißt es: Grenzwertig noch normaler Widerstand. und Normaler Umbilicalis-Doppler. Widerstand in der ACM an der unteren Normgrenze. Diagnose: Grenzwertig normale Dopplerindices.

0
@Vieras

Vieras - ich würde die Interpretation von - Grenzwertig normale Dopplerindices. doch lieber Deinem behandelnden Arzt/in überlassen.

Ich hätte unheimliches Bedenken wenn Du wegen einer Aussage von mir übers Wochenende "die Wände hoch gehst" und Dein behandelnder Arzt sagt dann kein Problem alles gut! Es könnte zwar besser sein aber es liegt noch im Rahmen!

Alles Gute Stephan

1

Was möchtest Du wissen?