Darmspiegelung bei Erkältung

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Burgfraeulein,

zuerst einmal brauchst du garkeine Angst zu haben vor der Darmspiegelung,denn du bekommst ein Medikament gespritzt wenn du möchtest und ehe du dich versiehst ist die Sache schon erledigt und du hast nichts mitbekommen oder gemerkt.

Zur Abführung,wenn du die Lösung getrunken hast,dann bist du froh ,wenn du damit fertig bist ,du kannst natürlich auch noch Tee trinken und wirst du auch,weil du einfach einen anderen Geschmack hast zwischen durch. Ich empfehle dir beim abführen dich auf der Couch zu platzieren und auch schon mal alle Türen zum Bad offen zu halten,das ist sehr günstig wenn es dann losgeht......:)

Du solltest die Untersuchung auf jeden Fall durch ziehen,denn solche Untersuchungen sind wichtig und du wirst sehen,das eigentlich das trinken der Lösung ,das größere Übel ist.

Auch du schaffst das!!!! .....und morge schreibst du dann .....geschafft,war garnicht so schlimm:)

Viel Erfolg und Alles Gute für Morgen! Achso du darfst nicht alleine Autofahren danach,du solltest dich abholen lassen.

LG bobbys:)

Danke, du hattest recht, war halb so schlimm. Danke für die nette Aufmunterung. Einen Vorteil hatte die ganze Sache auch noch für meine Erkältung. Da man da ja auch immer viel trinken soll, aber das im Normalfall nicht macht, war ich gestern durch die ganze Prozedur gezwungen. Ich habe zusätzlich 6 Liter getrunken und siehe da, Schnupfen und Kopfschmerzen fast weg. Also, wie meine Tochter immer sagt, " Es hat alles einen Sinn", irgentwann wirst du ihn erkennen. Übrigens, Untersuchung ohne Befund, Alles Bestens DANKE!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?