Darf man Joghurt erhitzen?

2 Antworten

Nimm den Joghurt doch einfach eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank, viele Aromen entfalten sich besser bei Zimmertemperatur. Ich halte generell nicht viel von Essen, dass in der Mikrowelle zubereitet wurde, ich glaube nicht, dass unser Körper für so "verstrahlte" Kost gemacht ist.

Mikrowellen sind elektromagnetische Wellen mit einer Länge zwischen 10 cm und 1 mm . Von verstrahlter Kost kann ja wohl nicht die Rede sein.

0
@Konjunktiv

essen aus der mikrowelle ist nachweisbar schädlich.bevor du nach beweisen fragst, google mal einfach selber.

0

@Tommi: Mikrowellen verändern Nahrungsmittel nicht negativ.

Das Garen in der Mikrowelle gilt derzeit sogar als das vitaminschonendste Verfahren

"In der ernst zu nehmenden Fachliteratur sind keine für uns schädlichen Auswirkungen von Mikrowellen auf die darin zubereiteten Lebensmittel beschrieben", so Prof. Bärbel Gonnermann.

Zwar werden zum Teil vor allem von Vertretern der alternativen Medizin negative Auswirkungen von Mikrowellenstrahlung auf die Gesundheit deklariert, es gibt dafür jedoch keine wissenschaftlichen Belege. Die Strahlung ist für uns nur bei direktem Kontakt bedenklich.

Die Inhaltsstoffe der Nahrung werden in der Mikrowelle nicht anders verändert als bei anderen Garverfahren auch - also auch nicht zum negativen.

Ausführlich unter: http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/nano/diverses/106117/index.html

0

Hallo, ich würde den Joghurt, wie hier schon erwähnt, ca. 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, um ihn dann zu verzehren. In die Mikrowelle würde ich ihn nicht stellen und genauso wenig erwärmen, damit die Kulturen erhalten bleiben. Gruß kujo37

Was möchtest Du wissen?