Cocktail Party Syndrom / Background Noise Problem - Suche eine Lösung!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Bereich des Hörens spricht man vom Cocktail-Party-Effekt. Dass der als rein psychisches Phänomen auftaucht, wäre mir ausgesprochen neu.
.
Eher dürfte eine Hörminderung vorliegen. Dagegen hilft nur ein Hörgerät der besseren Art (Raumklangfeature und Störschallunterdrückung). Allerdings kann auch ein solches das Sprachverstehen im Störschall nur eingeschränkt wieder herstellen.
.
.
In den vergleichsweise selteneren Fällen des Vorliegens einer LRS, von ADS oder anderen Teilleistungsstörungen der auditiven Wahrnehmung, aber das wirst Du selbst schon ergoogelt haben, mag auch ein Hörwahrnehmungstraining hilfreich sein.

Hallo, ich danke euch erstmal für die hilfreichen Antworten. Werde morgen versuchen einen Termin zu vereinbaren.

Werde euch auf dem Laufenden halten.

Liebe/r CocktailParty,

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße,

Klaus vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?