Allergische Reaktion? Seid mehreren Tagen schon..durch Armand? Was tun? Welche Medikamente helfen?

 - (Haut, Medikamente, Behandlung)

4 Antworten

Hab seid mehreren Tagen schon diesen Ausschlag an dem Arm Auslöser ein Armband... Geht seid 1 Woche nicht weg.. Trotz Fenestil...

Dann lasse doch das Armband mal weg, dann wirst du sehen ob der Ausschlag weg geht.

Das sieht böse aus, da würde ich so bald als möglich zu einem Dermatologen gehen. Ich fürchte, hier hilft nur noch eine Cortisonbehandlung, das sollte aber der Hautarzt entscheiden. Gibt es zwar rezeptfrei in allen Apotheken, aber ich würde da keine Experimente machen. Gute Besserung. lg Gerda

P.S. Es gibt auch Menschen, die auf Fenistil allergisch reagieren, ist auch im Beipackzettel aufgeführt. Dadurch kann man erst Quaddeln bekommen. Hoffentlich ist es nicht dadurch erst richtig schlimm geworden.


Am besten gehst du damit zum Arzt. Es ist ungewöhnlich, dass die Reaktion so lange anhält. Das Armband benutzt du doch nicht mehr? Es sieht so aus, dass du noch auf etwas anderes reagierst.

Wenn das nicht möglich ist, besorg dir bitte in der Apotheke umgehend ein Antihistaminikum, z.B. "Cetirizin". Das bekommst du rezeptfrei. Dein Körper reagiert immer noch auf allergieauslösende Stoffe. Zusätzlich kannst du 3x täglich eine Calcium-Brausetablette auflösen und trinken.

Auf den Arm im Moment bitte gar nichts geben (kein Fenistil), sondern Umschläge machen mit kaltem Schwarztee.

Was möchtest Du wissen?