Abgelaufene Magentropfen - Kann ich die noch nehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nehmen kannst du durchaus abgelaufene Magentropfen. Was sein kann ist das sie keine oder weniger Wirkung haben als Magentropfen, die noch nicht abgelaufen sind. Wobei Paspertin auch nicht besonders wirksam bei Magenschmerzen ist.

Bitte niemals abgelaufende Medikament nehmen. Diese können Vergiftungserscheinungen hervorrufen. Dies Charsen Angaben sind ja deshalb vom Hersteller angegeben Gute Besserung Biggi48

Du schreibst nicht, wann das Ablaufdatum der Tropfen war. Man sollte sich schon daran halten, denn die Wirkung der Medikamente ist dann nicht mehr gegeben.

MCP Tropfen oder Iberogast?

Hallo.

Ich war beim Artzt,weil mir schon seit drei tagen übel ist.Jetzt hat er mir zu Iberogast geraten und gesagt ich soll diese nehmen.Mittags habe ich dann Iberogast genommen und mir war trotzdem schlecht,dann habe ich daran gedacht,dass es mir mit MCP Tropfen besser ging und habe später diese genommen.Jetzt geht es mir besser.Soll ich wie vom artzt geraten Iberogast nehmen oder lieber MCP Tropfen nehmen,weil diese mir wirklich helfen?

hoffe auf möglichst schnelle und baldige antworten.Danke im vorraus.

...zur Frage

Kann ich Paspertin 4mg/ml Tropfen bedenkenlos einnehmen ( Bei MDG) ?

Meine Frage bezieht sich auf das Medikament "Paspertin 4mg/ml Tropfen". Es ist ein Mittlel gegen Übelkeit und Erbrechen und da ich Angst habe mir die Sucht ( Heißt in Österreich so, ist eine Magen-Darm-Grippe wo man glaub ich 2 tage am Stück nur kotzen muss ), zu holen und im Beipackzettel steht, dass es nur Erwachsenen nehmen sollen. Ist das Mittel etwa so stark oder kann ich es bedenkenlos nehmen, da es mir einmal sehr geholfen hat, aber auf Anweisung vom Arzt. Nebenbei: Ich bin Emotophobiker und möchte, falls ich das Mittel nicht nehmen sollte eventuell ein anderes vorgeschlagen bekommen, falls wer ein gutes kennt.

...zur Frage

Magenschmerzen durch schimmlige Milchprodukte

Meine Freundin hat vorgestern, natürlich ungewollt, eine große Portion bereits schimmligen Magerquark verzehrt. Ihr ist nicht aufgefallen, dass der Quark bereits abgelaufen und an eineigen stellen bereits einen leichten Schimmelüberzug hatte. Nun klagt sie seit dem über Magenschmerzen, Blähungen und starken Darmgeräuschen. Denkt sie an Quark, wird ihr schlecht. Durchfall oder Erbrechen sind bei ihr nicht eingetreten. Was kann sie tun, um die Symptome schnell zu lindern?

...zur Frage

Wie gut helfen Paspertintropfen bei Übelkeit?

Wegen meinen Magenbeschwerden und meiner Übelkeit soll ich jetzt Paspertintropfen einehmen. Helfen die Tropfen bei Übelkeit oder gibt es noch bessere Tropfen? Ich nehme Paspertin seit einigen Tagen und habe ich nicht das Gefühl, das es wirklich besser wird mit meiner Übelkeit.

...zur Frage

Verlieren Säureblocker ihre Wirkung wenn Sie zu alt sind?

hallo habe vor einigen jahren die Diagnose Chronische Reflux bekommen und Protonenpumpenhemmer verschrieben bekommen. Habe danach 26 kg abgenommen und war praktisch Beschwerdefrei habe sie dann abgesetzt. Nun habe ich Jahre später wieder dauerhaftes Sodbrennen und meine Säureblocker vor drei Tagen angefangen zu nehmen diese sind aber schon so alt wirken sie dann trotzdem noch? Verlieren sie Ihre Wirkung wenn sie zu alt sind? Ich habe sonst schnell eine Wirkung gespürt aber nun sind sie ja schon ein paar Jahre alt habe immer noch so doll Sodbrennen obwohl ich sie genommen habe. Ich bin dankbar für jede Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?