22 Milchzähne

1 Antwort

Es gibt nur 20 Milchzähne. Das ist der erste von den bleibenden Zähnen. Es gibt einen 6-Jahr-Molar und einen 12-Jahr-Molar. Informiere Dich mal unter diesen Stichwörtern.

Mit ca. sechs Jahren bricht bei Kindern der sogenannte 6-Jahr-Molar durch. Dies ist der erste bleibende Backenzahn und ihm ist bei der Pflege entsprechende Aufmerksamkeit zu widmen. Der Zahn liegt hinten im kleinen Mund und erreicht anfangs nicht die Höhe der noch stehenden Milchbackenzähne. Oft wird er nicht als neuer Zahn erkannt und entsprechend groß kann das Entsetzen der Eltern sein, wenn der Zahnarzt bei dem so genannten "Sechser" schon ein Loch entdeckt und eine Füllung legen muss.

Eltern sollten den Durchbruch dieses Zahnes genau beobachten und den Kindern erklären, dass er besonders gut geputzt werden muss. Dazu sollte darauf geachtet werden, dass die Zahnbürste einen kleinen Bürstenkopf hat, der auch die hinteren Zahnpartien im kleinen Kindermund erreicht. Hilfreich sind auch Zahnbürsten, die am Kopfende etwas längere Borstenbüschel haben. So kann der erste große Backenzahn, auch wenn er sich noch ein wenig versteckt, perfekt gepflegt werden. (Quelle: IME)

http://www.agz-rnk.de/agz/content/2/aktuelles/akt_00090.php

Übrigens: Supergute Zahnpflege geschieht durch Spülen mit Xylit!

Was möchtest Du wissen?