Man kann ein wahllos ausgesuchtes MRT Bild nicht deuten!
Ein MRT besteht aus vielen Bild-Serien, die untersuchten Körperabschnitte werden in verschiedenen Sequenzen dargestellt. Es gibt viele Bildschnitte.
Da man nicht einmal weiß, von welcher Höhe dieser Schnitt ist, kann man auch nicht sagen, was diese weißen Flecken sind.

Neurologische Symptome werden entweder durch eine Myelopathie im Spinalkanal ausgelöst oder durch Hyperintensitäten im Kopf.

Nach einem Myelopathiesignal sehen mir diese weißen Flecken jedoch NICHT aus, da sie dafür viel zu groß erscheinen.

Vermutlich sind es Anschnitte von inneren Organen.

...zur Antwort

Du machst Dir vermutlich zu viele Gedanken über Dich.
Viele Beschwerden werden psychosomatisch ausgelöst. Eine Zwischenblutung, wenn gleich Du sie bisher auch nur einmal hattest, ist nichts außergewöhnliches.

Vereinbare einen Termin bei einem Kardiologen, besprich all Deine Sorgen mit ihm, lass Dich gründlich kardiologisch untersuchen, lass Dich medikamentös gut einstellen und genieße Dein Leben.

...zur Antwort

Wenn Du Deinem Neurologen von den Schlafstörungen berichtest hast, könnte er Dir natürlich ein schlafförderndes Antidepressivum, wie Mirtazapin, verordnen!

Mirtazapin hat kein Abhängigkeitspotential, sollte aber, nach einer längeren Einnahme, trotzdem ausgeschlichen worden.

Im Gegensatz zu der Medikamentengruppe der Benzodiazepine (Diazepam, Bromazepam u.a.)

...zur Antwort

Ja, das kann man problemlos machen!

...zur Antwort

Du hast eine aktivierte Osteochondrose, das ist eine Arthrose der kleinen Wirbelgelenke. Einen großen Bandscheibenvorfall auf der Höhe L5/S1 mit einer leichten Einengung der Caudafasern, das ist ein Bündel an Nervenfasern, dass sich am unteren Rückenmark ausstreckt.

Bei was für einem Arzt bist Du gewesen?
Hausarzt???

Für eine seriöse Beurteilung solltest Du Dir eine Überweisung zu einem Neurochirurgen geben lassen. Bei sensiblen oder motorischen Ausfällen wäre auch der Besuch bei einem Neurologen angezeigt.

...zur Antwort

Leider werden Sie Dich aufgrund Deines Gewichts ablehnen.

Der Sporttest ist kein Sportfest!
Du musst ziemlich strenge Vorgaben bei den Sporttest‘s erreichen.
Einige strenge Gesundheitsüberprüfungen durchlaufen.
Nichts an Deiner Gesundheit darf auffällig sein, denn Du wirst bei der Bundeswehr später verbeamtet und die möchten sich keine „faulen Eier“ ins Nest holen!

...zur Antwort

An der Frage bemerkt man, dass das eine fiktive Frage ist.
Wärst Du selbst im Medizinstudium, wüsstest Du, wie das abläuft und würdest Dich auch ganz anders ausdrücken.

Trotzdem: nach einem Medizinstudium macht man zuerst das praktische Jahr, dann das 2. Staatsexamen. Im Anschluss folgt die Assistenzzeit. Nach der Assistenzzeit macht man die Facharzt Weiterbildung. Die dauert 4-6 Jahre.

Man studiert nicht zum Neurochirurgen.

...zur Antwort

Schon mal einen Psychotherapeuten aufgesucht?
Hört sich stark nach psychosomatischen Beschwerden an!

...zur Antwort

Welchen Corona Bonus?

Die Corona Prämie ist längst ausgelaufen.
Zudem heißt „qualifiziert“ nicht zwangsläufig, dass es auch gezahlt wird.

...zur Antwort

Bei einer Zuzahlungsbefreiung der Krankenkassen muss einmal im Jahr die errechnete Pauschale bezahlt werden.

Wenn dies nicht gemeint ist, müsstest Du mal bei der Krankenkasse anrufen und nachfragen!
Vielleicht handelt es sich um einen Fehler

...zur Antwort

Nein!
Auch DAS ist NICHT schädlich für die Augen!!!!

...zur Antwort

Ziemlich eindeutig ein Hautpilz!

Um den zu behandeln, solltest Du auf jeden Fall einen Hautarzt aufsuchen, da er sich sonst immer weiter ausbreiten wird.

...zur Antwort

Einen Zahnarzt Termin, bei akuten Problemen, am 09.02.23 zu bekommen, ist eigentlich nicht akzeptabel!

Was willst Du, bei den aktuellen Beschwerden, am 9. Februar 2023 mit dem Termin?

Oder handelt es sich dabei um einem reinen Kontrolltermin?

Eine Zyste entsteht in der Regel an einer Wurzelspitze, hattest Du vorher ein starkes Druckgefühl am darunter liegenden Zahn? Ist der Zahn bereits mit einer großen Füllung versorgt? Oder weist er eine Karies auf?

...zur Antwort

Neigst Du zu psychosomatischen Beschwerden?

Viele Befindlichkeiten werden durch die Psyche ausgelöst, hinzu kommen können dann schlechte Angewohnheiten, zu später Schlaf, schlechte Essgewohnheiten, zu viel Alkohol, ggf. Rauschmittel, zu wenig Bewegung!

...zur Antwort

Also, wenn Du nach gut 20 Stunden keine Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung hast, wird jetzt auch keine mehr eintreten!

Bei einer Kohlenmonoxidvergiftung ist man nach 30 Minuten gestorben.

...zur Antwort

Vertraue Deinem Gynäkologen!

Seine Erklärung und sein Untersuchungsbefund ist absolut schlüssig!
Ja, er kann mit dem Ultraschall sehr gut feststellen, um was es sich handelt!
Bei einer kleineren Brust sogar deutlich besser als zum Beispiel in einer Mammographie! !

...zur Antwort

Höre bitte auf, solche Dummheiten zu machen!

Du möchtest nicht irgendwann einen Ritalin Entzug durchmachen!!!

Also, reiße Dich bitte zusammen und lasse diese Selbstversuche sein!

...zur Antwort

Hallo, wenn der Fadenzug schon mehr als 2 Wochen her ist, scheinst Du insgesamt keine so gute Wundheilung zu haben.
Bei einer guten Wundheilung sähen die Narben schon besser aus.

Ist die rechte Stelle etwas geschwollen?
Ist sie warm?
Ist sie feucht?

...zur Antwort

Hallo, Ihr solltet mal überlegen, was Ihr esst und wo Ihr Euch aufhaltet.

Die Ansteckung mit Madenwürmern findet in der Regel über Spuren von infizierten Kotresten statt, (zum Beispiel in Erde oder Sand, aber auch an Gegenständen wie Spielzeug), die in den Mund gelangen. Auch über Lebensmittel, die mit Kot verunreinigt sind (zum Beispiel Salat), kann die Infektion übertragen werden.

Habt Ihr Haustiere? Zum Beispiel eine freilaufende Katze?

...zur Antwort