Zehnagel seitlich zu weit eingeschnitten

 - (Füße, Entzündung)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nicht entzüdet ist, beobachte es einfach ein paar Tage. Ein wenig Wundcreme abends vor dem Zubettgehen eincremen schadet auch nicht. Falls es sich doch noch entzünden sollte, wäre es gut, wenn ihr noch irgendwo unparfümierte Kernseife habt und du darin 1-2 x täglich die erkrankte Stelle badest (hat mir selbst bei einer Vereiterung sehr gut geholfen).

Hallo Marko1974,

es ist nicht entzündet, du mußt nur weites undbequemes Schuhwerk tragen, die Socken öfters wechseln. Wenn Du auf Nr. sicher gehen willst, kannst Du etwas Betaisodonna flüssig kaufen und rein träufeln (ein starkes u. gutes Desinfizierungsmittel)und natürlich die Füsse ordentlich abtrocknen nach dem Baden oder Duschen.

Gute Besserung. Emmy

Der war eingewachsen, muss sich jetzt aber erstmal "erholen". Das ist normal. Du könntest ihn eventuell mal baden (mit Betaisodonasalbe).

Sei froh, dass es nicht der große Zeh ist. Das wäre schlimmer. Beim Kleinen bin ich mir ganz sicher dass es wieder schnell verheilt.

Das ist nur verletzte Haut. Die sich nach paar Tagen wieder reguliert. Keine Entzündung. Würde es aber noch beobachten, wenn es sich zurückbildet dann ist gut. Sonst mal einfach zum Arzt.

würde ne heilsalbe draufmachen und schauen dass du sehr viel luft an den zeh lässt. in meersalz baden ist nicht so heilfördernd.

Was möchtest Du wissen?