Wie lange dauert es, bis kein Gedächtnis zurück ist?

5 Antworten

Du solltest ganz dringend mit dem Kiffen aufhören und nie wieder beginnen.

Mit Glück können sich Gedächtnis und Konzentration nach wenigen Monaten erholen. Mit Pech kann das Gehirn so geschädigt sein, dass Langzeitfolgen zurückbleiben.

Cannabis ist längst nicht so ungefährlich, wie einem die Befürworter Glauben machen wollen.

Hallo denots,

das hängt davon ab wie intensiv und wie viel Du gekifft hast.

Generell gilt: wer regelmässig kifft, hat den Wirkstoff (bzw die Abbaustoffe davon) mehrere Wochen im Blut. Möglich sind durchaus 1-2 Monate.

Solange könnte das , rein theoretisch, Deine kognitiven Fähigkeiten beeinflussen.

Aber als "lebenserfahrener Mensch" kann ich Dich beruhigen. Du wirst Dich wieder erinnern und auch konzentrieren können.

Sei geistig aktiv, lese viel, sei kreativ und spiel ruhig auch Computer Spiele, die trainieren Intelligenz und Hand-Auge Koordination.

Aber das Du Deinen eigenen Drogenkonsum kritisch betrachtest zeigt, das Du auf dem richtigen Weg bist!

Rock on !

Gruß Hundemarke

also, wenn du in deiner entwicklung am kiffen bist,  also so  sagen wir mal zwischen geburt und dem 20-21 Lebensjahr beeinflusst das Kiffen deine Birne bzw. dein Gehirn so das es sich  in manchen bereichen verschieden entwickelt im vergleich zu einem "nicht kiffer"...

es gibt studien die sagen das eine  und studien die sagen wieder genau das gegenteil... dein gedächtniss kommt schon wieder zurück... schon nach ner Woche bist du weitaus klarer im Kopf.

aber ich denke, das man sich trotzdem noch vom nicht kiffer unterscheidet..

positiv oder negartiv sei mal dahingestellt.

Die Matschbirne kommt einfach von der Reizüberflutung.


In aller Regel brauchen junge Menschen bei gewissenhaftem Training der Gedächtnisfunktionen bis zur absoluten Reversibilität der Hirnleistung in etwa so lange Zeit wie sie insgesamt benötigt haben, um das Gedächtnis zu beeinträchtigen.

Die Frage ist bist du bereit aufzuhören ? Und glaubst du das alles wieder kommt ? Wenn du es regelmäßig machst und plötzlich aufhörst wird dein körper das merken, du wirst dich noch weniger konzentrieren können. Das erholt sich zwar wieder aber das solltest du wissen

Was möchtest Du wissen?