Wie kann man den Zahnschmelz wiederaufbauen, wenn er weggeschliefen wird?

4 Antworten

Zahnschmelz ist das dünne aber harte Material, mit dem das Dentin oder Zahnbein deiner Zähne überzogen ist. Es schützt das Zahnbein vor heißen oder kalten Temperaturen und täglicher Abnutzung. Obwohl Zahnschmelz widerstandsfähiger ist als das Dentin, hat es keine lebenden Zellen. Daher kann es sich nicht selbst reparieren, wenn es erodiert, bricht oder angeschlagen wird.

Warum willst du Zahnschmelz abschleifen lassen? Bis zu einem gewissen Grad regeneriert sich der Zahnschmelz selbst. Beinwell kann dabei unterstützend wirken. Ebenso wie eine optimale Aufnahme von Magnesium, Calcium und Vitamin k. Du solltest zusätzlich auf die Hygiene achten und den Mundraum eher basisch halten.

was ist beinwell? das kenne ich nicht.

Das ist eine Pflanze. Ist auch in manchen zahnpflegeprodukten enthalten. Mann kann die Blätter aber auch in der Apotheke kaufen. Im Internet gibt es Anleitungen zur genauen Verwendung.

Erstmal hi :D das ist so wenn man die Schicht abmacht kann es sehr schnell sein das die nicht mehr da ist. Deshalb rahte ich ab von bleaching und so. Nein Zahnschmelz kann nicht mehr da sein weil du somit die Schicht zerstörst. Wenn du was Kaltes oder was Warmes trinkst würde man So etwas auch spüren.  

nein das ist unmöglich. Was weg ist ist für immer weg. Biorepair baut auch den Zahnschmelz nicht mehr auf. Das ist nur in minimalen Bereich während des Zähneputzens möglich. Aber was weg ist kann man definitiv nie mehr aufbauen

Was möchtest Du wissen?