Wie kann man am schnellsten ein Babymilchfläschchen zubereiten?

12 Antworten

Ich hab immer Wasser abgekocht und kalt werden lassen. Das ganze dann in nen Tupperschlumpf abgefüllt. Heißes Wasser dann in ne Thermoskanne. Wenns Zeit war, hab ich die hälfte heiß Wasser genommen, das Pulver aufgelöst und dann mit dem kalten Wasser nachgefüllt, damit es schnell abgekühlt ist. Praktisch auf für unterwegs, da man nicht immer nen wasserhahn bereit hat zum abkühlen. Ein bißchen Arbeit muss man sich allerdings schon machen. Jedes Baby macht Arbeit, das haben die so an sich

Es gibt einen extra Wasserkocher von Reer, der verspricht, die richtige Wassermenge zubereitet. Aber kochen muss das Wasser ja auch da drin, also das Abkühlproblem unter laufendem kalten Wasser bleibt leider. Ich habe imemr das Wasser frisch abgekocht, stehendes Wasser ist mir nicht sympathisch. Allerdings habe ich mir häufig den Handrücken oder die Lippen verbrannt, wenn ich die richtige Temperatur der Fläschchennahrung hereausfinden wollte. http://www.edelstahl-wasserkocher.info/baby-wasserkocher-zubereitung-von-babynahrung/

Mach sie immer frisch,oder ist dir das auch zu viel oder zu Stresig!

Im Wasserbad erhitzen geht nicht schneller als frisch zubereiten. Da muss man halt rechtzeitig den Wärmer anmachen.

ich habe mit immer eine Thermoskanne mit heißem wasser, eine Flsche mit kaltem Wasser und das Pulver habe ich immer in portionierer schon mal vorbeireitet. dann das pulver in die Flasche und das heiße wasser mit dem kalten wasser mischen so dass es die richtige Temperatur hat.

Das war für mich und viele Bekannte die beste Variante.

Das mit dem in der früh vorbeiten würde ich nicht machen, da ich Angst hätte, dass die milch schlecht wird.

lg

Was möchtest Du wissen?