Wie heißt das grüne Badezeug aus der DDR?

4 Antworten

Das war doch nicht Badusan, Badusan war in einer grünen Kunststoffflasche. Das was Du meinst war bestimmt Latschenkiefer- oder Kiefernadelbadezusatz von Herbacin (gibt es übrigens immer noch -Herbacin)

was meint ihr vielleicht zu Rheubalmin ? ....sagt das jemanden was, ob dies vielleicht auch zu dieser beschreibung passt ?

Badusan Produktbeschreibung Das Schaumbad mit dem Koniferen-Duft und dem belebenden Extrakt der Rosskastanie (Arzneipflanze des Jahres 2008).

Ingredients für Badusan : Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropylbetaine, Sodium Chloride, Parfum (Fragrance), Aesculus Hippocastanum (Horse Chestnut) Seed Extract, Glycerin, PEG-7-Glyceryl Cocoate, Citric Acid, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaben, Isobutylparaben, Benzophenone-3, Limonene, Linalool, Coumarin, CI 42053 (FD&C green No.3), CI 19140 (FD&C yellow No.1)

www.kaufhalle-des-ostens.de/detail/BAD0001_badusan

Was möchtest Du wissen?