Wie bekommt man es hin, dass es nach der Intimrasur nicht so stachelt?

14 Antworten

Überhaupt nicht ... Die Haare wachsen so oder so nach. Die einzige Möglichkeit wäre das Stutzen auf 5mm oder so, sodass die Haare gerade so lang sind, dass sie nicht stacheln, und man eben nicht das Gefühl hat mit dem Heckenschneider durch zu müssen... ;o) ...

Wenn Du dünnere Haare hast kannst Du sie mit einer Enthaarungscreme entfernen. Bie dickeren Haaren ist das aber nicht zu empfehlen.

dadurch dass ich schon immer alle haare an den üblichen stellen, beine, achseln usw. entferne, sind die haare sehr sehr dick :-( ich kriegs noch net mal an den beinen mit enthaarungscreme hin... tägliches rasieren

@tigertim

An den Beinen könntest Du wachsen. Für den Rest des Körpers könntest Du einen Bodygroomer (Philips) verwenden.

@regideur

was ist ein bodygroomer?

^^ :o))

Versuch es mal mit Enthaarungscreme, aber pass auf, dass Du die nicht auf die Schleimhäute bekommst. Ansonsten hilft nur täglich rasieren, mit der Zeit gewöhnt sich die Haut dran

...Ja frag ich mich auch ..ich mal mal sowas gelsen das man zuum Kosmetiker hingeht er Entfernt dir dann die Haare ist erst etwas schmerzhaft ..aber dann ist der Intimbereich 3 Monate ganz glattt und wenn dann die ersten Haare kommn, sind diese ganz weich... nach ein paar mal ist es abe rnciht mehr so sschmerzhaft...

nich zu allzu kurz schneiden sollte helfen

Was möchtest Du wissen?