Wie am besten mit frischem Bauchnabelpiercing duschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit dem Pflaster solltest du lassen, da das Piercing Luft braucht um abzuheilen.. Duschen kannst du ganz normal, wobei du am besten ein Duschgel mit ph-Wert 5.5 (hautneutral) nimmst.. Nur auf die Badewanne und anderes stehendes Gewässer solltest du während 2 Monaten verzichten, da sich viele Bakterien darin befinden. Und natürlich auch kein Chlorwasser wegen den Chemikalien.. Warst du wegen der Entzündung schon beim Piercer?

ok, danke. Habe leider kein ph hautneutrales Duschgel :/ Nein, ich war noch nicht beim Piercer, da es sich schon etwas gebessert hat, im Moment ist um das Loch ein Roter Rand und ein Bisschen Kruste. Habe gelesen, sowas ist normal und dass ich es mit Kamillentee säubern soll.

Mach am besten ein wasserfestes Pflaster drauf, oder mehrere übereinander. Versuch trotzdem, dass da so wenig wie möglich, vor allem an Duschgel dran kommt. Viel Glück :-)

Hab da wenig Ahnung von, aber ich würd ein großes Pflaster drauf machen... eins was wasserdicht ist oder einfach Frischhaltefolie um deinen Bauch wickeln :D

Bist du dir ganz sicher das es Eiter oder Flüssigkeit ist? Ich glaube eher es handelt sich um erregungsflüssigkeit. ich würde mal zum arzt gehen. es könnte aber auch daran liegen das du einen harten stuhlgang hast

mit freundlichen grüßen grosse genital

Du brauchst nicht jede Nacht ein Pflaster draufzukleben.

Die Flüssigkeit ist vermutlich Wundsekret und das wäre ganz normal..

Ich habe schon einige Stunden nach dem Stechen wieder geduscht. Einfach aufpassen, dass nicht mehr Seife dran kommt als nötig und danach gut mit klarem Wasser abspülen...

Was möchtest Du wissen?