Wer kennt einen Spezialisten für "halux valgus" in Bayern?

3 Antworten

Hi

melde mich hier erst nach langer Zeit, da ich das grad las.

Habe schon vor 15 Jshren meine Hallux Op machen lassen.

Ganz viele rieten mir ab, aber ich war mir sicher ein Profi kann das. So holte ich mir viele unterschiedlichen Meinungen ein. In der Rotkreuz-Klinik wollte man gern operieren, aber es übetzeugte mich nicht, schon gleich weil die Titsnschrauben drinnen bleiben sollen.

Mein Orthopäde emphiel mir Prof. Wülker in Hanover, Hand- und Fußspezislist.

Er ist glaub ich inzwischen nach Leibzig gewechselt. Ich wurde super behsndelt.

Meine Mega-Fehlstellung wurde perfekt gerichtet! Ich habe völlig beschwerdefreie und schöne Füße.

Also nur Mut!



Hallo,

Ich habe mich vor einiger Zeit daran operieren lassen und kann jedem der es vor hat nur davon abraten! Im Zuge der Operation hat man mir eine Schraube in den Ballen gesetzt und dabei einen Nerv eingeklemmt. Nach dem Entfernen der Schraube blieben Schmerzen und ein taubes Gefuehl im Fuss. Einer Bekannten von mir hat die OP auch nicht geholfen eher im Gegenteil. Also mein Fazit: lass es lieber sein!

Gruss Vera

Hallo, ich bin gerade auf der gleichen Suche wie Du. Hast Du die OP schon gemacht und bei wem? Ich bin jetzt unsicher, ob ich es machen lassen soll!

unangenehme Probleme mit den Händen

Ich habe seit einiger Zeit ständig das Bedürfnis beide Hände zur Faust zu ballen. Ich bin allerdings nicht in "Prügellaune"! Kleiner Spaß am Rande.

Aber mal im Ernst: Wenn ich die Hände öffne halte ich diesen Zustand nichtmal eine Minute aus, sondern habe sofort das Bedürfnis meine Hände zur Faust zu ballen. Es kommt mir fast so vor als würden sich die Bänder oder Sehnen in meinen Händen verkürzen. Ich habe aber schon selbst recherchiert was das sein könnte, habe aber nur diese Erkrankung gefunden "Morbus Dupuytren" in Beiträgen zu dieser Erkrankung der Hände wurde aber immer nur gesagt, dass man dann auch Knoten in den Händen ertasten könnte. Ich ertaste bei mir aber keine Knoten in meinen Händen und Handflächen.

Gibt es denn noch andere Krankheiten in den Händen die solch ein Gefühl vermitteln könnten? Ich habe selbst beim Schreiben dieser Frage hier bestimmt 20 Pausen eingelegt um meine Hände zur Faust zu ballen. Das ist sehr unangenehm und belastet mich sehr.

Ich kann noch hinzufügen, dass mein Opa damals, (ich schätze mal so im Alter zwischen 50 und 65)- an seinen Händen operiert wurde, weil er beim Motorradfahren den Bremshebel und den Kupplungsgriff nicht mehr richtig erreichen konnte. Ich habe damals gehört dass sein Sehnen in den Händen zu kurz waren/ wurden. Kann es sein, dass ich das vielleicht geerbt haben könnte? Wer kann mir sagen was es noch für Erkrankungen in dieser Richtung geben kann und zu welchem Arzt ich damit am besten gehe? Ich würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen. Vielen Dank an Alle!

...zur Frage

Darf ein Hausarzt zweiten Einweisungsschein ausstellen für anderes Krankenhaus?

Hallo

Ich habe folgendes Problem. Ich war in Urlaub und habe Leistenbruch bekommen.

Die behandelnde Ärztin dort sagte mir das ich das wann dann operieren muss, ich soll mich auf den Weg nach Deutschland machen und einen Termin beim Chirurgen machen. Ich bin zum Hausarzt gegangen der hat mir Einweisungsschein fürs Krankenhaus gegeben. Die erste Ärztin im Krankenhaus die mich untersucht hat, fragte wer hat dir gesagt das man das operieren muss? Andere leben damit weiter das ist keine große Schwellung. Dann hat sie noch einen Kollegen dazugeholt der sagte man kann es operieren man muss es nicht. Möchten sie operiert werden? Ich sagte das weiß ich doch nicht. Wenn ich muss okay ich wünsche mir natürlich das ich nicht muss. Die eine Ärztin sagt ich darf weiter belasten der andere Arzt fragte mich was ich beruflich mache und sagte dann hmmmm da könnte die Schwellung größer werden. Am besten beobachten und bei Schmerzen sofort kommen. Erst mal keine Operation. Mich hat das alles verunsichert weil die Ärztin in meine Heimat gesagt hat ich soll mich sofort auf den Weg nach Deutschland machen und Termin beim Chirugen machen. Ich bin nochmal zum Hausarzt gegangen um mir einen zweiten Einweisungsschein für ein anderes Krankenhaus geben zu lassen. Der hat verweigert und gesagt er darf keinen zweiten ausstellen wegen Probleme mit Versicherung. Meine Frage soll ich jetzt zum anderen Hausarzt nehmen und dort einen Einweisungsschein für ein anderes Krankenhaus suchen? Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?