Wer hat Erfahrung mit zopiclon

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann dir mal meine Erfahrungen kund tun.

z.T Reicht auch schon eine Halbe Tablette. Versuche es immer so gering dosiert zu nehmen wie möglich. Und nur dann wenn nötig. Da sich der Körper daran gewöhnt.

Es hat den "Vorteil", dass es recht schnell aufgenommen und abgebaut wird. Deswegen hat man keinen "Hangover Effekt" Aber es kann auch passieren, dass man nach 3h wieder aufwacht weil die Maximale Wirkung schon erreicht ist. Und man danach nicht wieder einschlafen kann.

Wenn du sie eingenommen hast Sofort ins Bett legen alles ausmachen und Schlafen legen. Hatte zwar gelesen, dass man sie eine halbe Stunde vor dem Schlafen gehen nehmen soll aber meine Erfahrung, ist dass man sie direkt davor nehmen sollte.

Wenn du sie eingenommen hast wirst du dich nicht unbedingt müde fühlen. Aber schläfst dann trotzdem ein. Die Tatsache, dass du dich nicht müde fühlst kann trügerisch sein. Denn ich würde mich nach der Einnahme nicht mehr als 100% zurechnungsfähig bezeichnen. Hatte unter deren einfluss schon paar mal was im Netz bestellt und am nächsten Tag nur noch gefragt wieso ich das getan habe.

Wie gesagt ich kann sie weiter empfehlen solange du vorsichtig mit ihnen umgehst und dich sobald du sie eingenommen hast schlafen legst.

Zopiclon kann abhängig machen, deshalb ist eine regelmäßige Anwendung nicht ganz unbedenklich. Darauf hätte die Ärztin aber auch hinweisen können! Es kann auch problematisch sein, wenn man sie zu früh einnimmt, weil Zopiclon sehr schnell müde macht und es dadurch leicht zu Unfällen kommen kann, wenn man nicht im Bett ist. Abgesehen davon ist Zopiclon ein gutes Schlafmittel, das sich auch recht schnell wieder abbaut, man ist morgens nicht immer noch müde davon.

Damit ist gemeint, das du die möglichst nicht auf längere Zeit nehmen sollst. Die können abhängig machen. Und davon los zu kommen ist recht schwierig. Versuch mal nur eine halbe zu nehmen, das ist auch effektiv. Aber es ist wirklich Vorsicht mit den Schlaftabletten geboten, da diese sehr stark sind.

Nehme es auch im Moment, es besteht Gefahr zur Abhängigkeit, das soll auch einschlagen wie eine Bombe, hilft mir persönlich trotzdem nicht

Du solltest Sie nehmen, wenn du bereits bettfertig bist, sie wirken sehr schnell. Und Du solltest Sie so selten wie möglich nehmen, der Körper gewöhnt sich recht schnell daran und dann wird die Schlaflosigkeit schlimmer. wenn Du sonst keine Schlaftabletten nimmst, kannst Du erst mal eine halbe Tablette nehmen. Und bitte keinen Alkohol dazu trinken.

Was möchtest Du wissen?