Kann Heilerde im Zusammenhang mit anderen Medikamenten Nebenwirkungen haben?

3 Antworten

Andere Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Luvos-Heilerde nicht. Wegen des ausgeprägten Vermögens, andere Stoffe zu binden, soll Luvos-Heilerde im zeitlichen Abstand von einer bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme anderer Arzneimittel eingenommen werden. In Einzelfällen kann die Wirkung bestimmter Medikamente, insbesondere von fettlöslichen Arzneimitteln (z.B. Antibiotika, Anti-Baby-Pile), verringert sein.

Im Zweifel sollten Sie etwa 2 Stunden Abstand zur Einnahme von Medikamenten lassen. Bei Medikamenten mit geringer therapeutischer Breite (Herzglykoside etc.) sogar besser 4 Stunden. Wie laurence zutreffend schreibt, kann nämlich Heilerde unter Umständen auch Medikamente adsorbieren und schlimmstenfalls zu Resorptionsstörungen führen.

Ja! Heilerde bindet Bakterien und genauso kann sie Wirkstoffe von Arzneien binden. Wenn du sie nicht unbedingt brauchst, dann lass sie doch erstmal weg oder erkundige dich doch noch mal bei deinem Arzt oder in der Apotheke.

Was möchtest Du wissen?