Darmkur und Pille?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was nimmst Du denn für eine Heilerde ein? Ich habe hier zuhause Luvos Heilerde 1, da steht nichts Deartiges drauf. Heilerde hat die Aufgabe, Giftstoffe zu neutralisieren, ich kann mir nicht vorstellen, dass das irgendwelche Auswirkungen auf die Wirksamkeit der Pille haben kann. Flohsamen backe ich öfters in unser Brot ein, mein Mann nimmt das auch zuweilen in Kombination mit Pektin zur Verdauungsanregung - hatte noch nie Auswirkungen auf seine Medikamente. Was ist das für eine Kur? Was sollen die Algentabletten denn bewirken? Ich hatte auch schon massive Probleme, ständig Schmerzen im Unterbauch und aufgeblähten Leib. Ich habe damals 3 x 1 Esslöffel Heilerde in Wasser gelöst getrunken (über 2 Wochen), hat mir sehr gut geholfen. Ich nehme auch Hormontabletten ein, ich konnte keine Verringerung der Wirkung feststellen. lg Lilo

Erst einmal vielen Dank! Bei der Bullrich Heilerde stand das in der Packungsbeilage. Weil Flohsamen alles aufquillen, soll man diese auch nicht gleichzeitig damit einnehmen. Aber wenn es bei euch funktioniert hat, dann bin ich beruhigt.

Im Internet stand zu Algentabletten:

3. Chlorella-Algen

Wenn Sie bei Ihrer Darmreinigung besonders die Entgiftung Ihres Organismus zum Ziel haben, dann könnten Sie Ihre Kur mit der Chlorella-Alge kombinieren. Sie kann Gifte – insbesondere Schwermetalle - an sich binden, so dass diese schadlos über den Darm ausgeschieden werden können.

Habe noch etwas im Internet dazu gefunden:

Wenn Sie Medikamente nehmen müssen

Falls Sie Medikamente gleich welcher Art (dazu gehört auch die Antibabypille) einnehmen müssen, so trinken Sie den Shake bitte im Abstand von drei Stunden zu Ihren Arzneimitteln, da sonst deren Wirkung u. U. eingeschränkt wird. Schliesslich ist die Aufgabe des Shakes die Entgiftung und da Medikamente im Grunde körperfremde Giftstoffe sind, würden sie auch entgiftet werden.

Du kannst die Kur natürlich machen, aber die Pille ist während der Zeit vermutlich wirkungslos. Als einziges Verhütungsmittel taugt sie dann nicht mehr!

Was möchtest Du wissen?