Welcher Arm bei der Blutabnahme?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst du dir aussuchen, meistens wählt man den Arm, wo die Vene am besten zu sehen ist bzw. freut sich derjenige darüber, der Blut abnimmt, dann geht es leichter udn tut weniger weh.

Ist eigentlich egal. Normal wird der Arm gewählt, bei dem die Venen besser aussehen. Ist es bei beiden gleich, kannst Du sicherlich auch Wünsche äußern. :-)

ES kommt darauf an, wo deine Venen besser zu sehen sind oder ob an einem Arm eine Anormalität vorliegt,zB Rollvenen,das heisst das die Vene beim Einstich wegrollt.Bei mir kann nur rechts "angezapft! werden,weil Links einfach nichts kommen will.Um deine Frage also zu beantworten,es geht an beiden Seiten.

Das kann ´man sich aussuchen also ich nehme ja immer rechts ( bin auch rechtshänderin ) weil es weniger weh tut. :)

da wo du dickere und bessere adern hast das macht der arzt

Was möchtest Du wissen?