Sind Schmerzen nach der Blutabnahme im Arm normal?

5 Antworten

Meine Schwester ist Ärztin und sowas passiert wenn die Schwester oder wer auch immer das Blut abnimmt den Stichkanal nicht richtig trifft,das heißt die Nadel zu nah an der Wand der Vene ist,oder sogar einmal dran vorbei sticht!!Ist nix schlimmes und vergeht in eins zwei Tagen!!!

Ja, manchmal hält das ein paar Tage an.

In einem gewissen Zeitrahmen ist das normal. Wenn das morgen Abend nicht besser geworden ist, frag den Doc!

ja das ist normal wenn du den arm beugen willst fühlt es sich wie muskelkater an oder? ist aber nach 1-2 Tgaen weg...

eigentlich nicht, aber es kann passieren, wenn du 'schlecht' gestochen wurdest.

Was möchtest Du wissen?