Weisheitszahn bricht durch...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm Ibuprofen oder was vergleichbares. Erstens ist es in einer hohen Dosierung (bis 400 mg bekommst Du es rezeptfrei) ein wirklich gut dämpfendes Schmerzmittel und zweitens wirkt es einer möglichen Entzündung entgegen. Laß Dich in der Apotheke beraten, Ibu ist in solchen Fallen aber fast immer das richtige. Wenn Du ein Übriges tun willst, kannst Du die Backe kühlen. Und dann solltest Du natürlich Deinem Zahndoc vertrauen und wenn es wirklich schlimm wird, mal in die Praxis gehen.

Ich bin kein Gegner von naturheilkundlichen Mitteln, die können alle schön wohltun und ein bißchen Wellness spenden. Aber wenn man den Schmerz-Hammer braucht, braucht man den und nicht ein paar Globuli. Also nichts für ungut, gute Besserung, q.

Du solltest auf jeden Fall erst mal kühlen mit einem Coldpack, das wirkt abschwellend.
Im Mundraum kannst Du mit Eiswürfeln kühlen, mehrmals am Tag, die Kälte betäubt das Zahnfleisch. Zusätzlich kannst Du Schmerzmittel wie zB Ibuprofen nehmen (ab 600 Ibu verschreibungspflichtig). Nimm so wenig wie möglich und so kurz wie möglich. Wenn es schlimmer wird geh sonst auf jeden Fall vllt diese Woche noch einmal zum ZA oder je nach dem wann es sich verschlimmert.

 - (Arzt, Schmerzen, Zähne)

danke, du hättest auch ein sternchen verdient! :)

Versuch es mal mit einer Gewürznelken Mundspülung, das hilft meist sehr gut! Dann gibt es noch ein Kraut ich komm nur grad nicht auf den Namen (gibt es auch als Teesorte) wenn du das kaust dann hilft es auch! Gute Besserung!

Hallo,

du könntest das nehmen, was man zahnende Kindern gibt :

Veilchenwurzel bei Zahnungsbeschwerden (genau genommen Wurzel der wilden Iris) aus der Apotheke eignen sich, um die Schmerzen zu lindern. Die Wurzel verursacht keine Karies und gibt beim Herumkauen beruhigende sowie schmerzlindernde Inhaltsstoffe ab. Wenn Sie sie regelmäßig zur Reinigung für kurze Zeit in kochendes Wasser halten, dann bestehen keine hygienischen Bedenken

Ein häufig passendes Mittel bei Zahnungsbeschwerden ist Chamomilla (Globuli).

Auf jeden Fall: in der Apotheke fragen, was es noch alles gibt gegen Schmerzen beim Zahnen.

Gruß, Emmy

da muss man durch , es vergeht doch wieder

Was möchtest Du wissen?